+
Anne Will in ihrer letzten Sendung.

Talk-Show im Ersten

Wieder keine Sendung von Anne Will (ARD) am Sonntagabend - das war der Grund

Am Sonntag läuft im Ersten nicht wie gewohnt Anne Will nach dem Tatort. Die Talk-Show entfällt.

Update vom 16. Juni 2019: Nach überstandener Pfingstpause meldet sich Anne Will auf den TV-Bildschirmen zurück. In ihrem Talk geht es am Abend einmal mehr um die Zukunft der GroKo.

Update vom 26. Mai 2019: Am Abend der Europawahl, bei der die SPD ein Debakel erlebte, steht die ARD-Talkshow „Anne Will“ ganz im Zeichen der Europawahlen. Unter anderem wird Sigmar Gabriel (SPD) zu Gast sein. Was wird er wohl zu dem Ergebnis der SPD sagen?

Update vom 28. April 2019: Wie bereits vermeldet, wird Anne Will auch an diesem Sonntagabend ausfallen - die Moderatorin pausiert noch bis zum 5. Mai. Es sind sozusagen lange Osterferien bei der beliebten ARD-Talkshow. In der heißen Phase des Europawahlkampfes soll die Sendung wieder auf die Bildschirme zurückkehren. 

Update vom 14. April 2019: Heute Abend müssen die Zuschauer erneut auf Anne Will verzichten. Und nicht nur das: Die nächste reguläre Sendung ist erst für den 5. Mai geplant. Das heißt, dass Anne Will auch die nächsten beiden Sonntage ausfallen wird. Der beliebte ARD-Talk wird also über Ostern nicht gesendet. 

Die Polit-Talkshow läuft, wie weiter unten bereits erklärt, nur an 30 Sonntagen im Jahr. In der vergangenen Sendung wurde noch eifrig über den Brexit debattiert. Inzwischen behandelte Anne Will übrigens ein besonders brisantes Thema in ihrer Sendung.

Anne Will pausierte Sonntagabend - aus überraschendem Grund

Erstmeldung: Berlin - Normalerweise läuft jeden Sonntag nach dem Tatort Anne Wills Politik-Talk. Doch heute, am 24. März, entfällt die Sendung. Und das, obwohl es zurzeit genug Themen gibt, über die man diskutieren könnte. Großbritannien versinkt im Brexit-Chaos und mehrere Kabinettsmitglieder wollen Premierministerin Theresa May ablösen. Zudem steht die Europa-Wahl bevor und in ganz Deutschland wird gegen den „Artikel 13“, dem Upload-Filter-Paragrafen, demonstriert. 

Krimikomödie statt Anne Will

Aber Will wird nicht etwa durch einen Brennpunkt oder Ähnliches ersetzt. Anstatt der Talk-Show von Anne Will läuft heute um 21.45 Uhr die deutsche Krimikomödie „Almen und das Geheimnis des rosa Diamanten" mit Heino Ferch in der Hauptrolle in der ARD. Erst am kommenden Sonntag, 31. März, gibt es eine neue Sendung „Anne Will“.

Warum aber fällt Anne Will diesen Sonntag aus? Parallel läuft heute das Länderspiel. Die deutsche Nationalmannschaft tritt im EM-Qualifikationsspiel gegen Holland an. Wir tickern live. Man könnte vermuten, dass die ARD deshalb mit Anne Will eine Pause einlegen will, weil eh alle Fußball gucken.

Dazu passt, dass Will für die ARD nur 30 Sendungen im Jahr produziert, es ist also nicht jeder Sonntag eingeplant. Wenn die Sendung aber mal nicht läuft, sorgt das meist für ein mediales Echo, so wie im vergangenen Herbst.

Anne Will fällt aus - Das ist der überraschende Grund 

Auf Anfrage erklärte die ARD, dass am 24. März ursprünglich keine Sendung laufen sollte. Wegen des möglichen Brexit-Termins am 29. März wurde aber an dem Sendetermin optional festgehalten. Aufgrund der aktuellen Entwicklung beim Brexit hat sich die Redaktion entschieden, auf diesen Sendungstag zu verzichten, um z.B. im Vorfeld der im Herbst anstehenden Landtagswahlen früher aus der Sommerpause zurückkehren zu können. Das Länderspiel hat also nichts damit zu tun.

Lesen Sie auch: Talkshow nach Tod eines Teilnehmers abgesetzt

Darum ging es in der letzten Sendung von Anne Will

In der vergangenen Ausgabe der Talk-Show ging es um das Thema, ob Arbeit krank mache. Grund war,dass Sahra Wagenknecht angekündigt hatte, aus gesundheitlichen Gründen im Herbst nicht erneut für die Linken-Fraktionsspitze zu kandidieren. Die Politikerin war selbst zu Gast und sprach über die enorme Belastung als Fraktionsvorsitzende. Neben Wagenknecht waren auch Thomas de Maizière (CDU), Katja Sudin (FDP), Alexander Jorde und Klaus Lieb zu Gast.

Video: Sahra Wagenknecht spricht bei Anne Will über Burnout

Anne Will live im TV und im Live-Stream

Grundsätzlich läuft die Talk-Show jeden Sonntag nach dem Tatort oder Polizeiruf um 21.45 Uhr im Ersten. Wer keinen Zugang zu einem Fernseher hat, kann die Sendung auch im Live-Stream der ARD sehen. Die alten Folgen sind auch noch später in der Mediathek abrufbar.

md

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare