Ein Mann hält einen Akkuschrauber von Bosch Professional in den Händen.
+
Akkuschrauber sind die Multitalente und sollten in keinem Haushalt fehlen. Viele Modelle verfügen auch über eine Bohr-Funktion.

Allrounder im großen Test

Akkuschrauber-Test 2021 der Stiftung Warentest: Nicht alle Geräte schneiden mit „gut“ ab

  • Philipp Mosthaf
    VonPhilipp Mosthaf
    schließen

Die Stiftung Warentest hat einige Akkuschrauber einem großen Test unterzogen. Die 18V-Modelle schnitten dabei am besten ab, doch nicht alle erhielten das Urteil „gut“.

Hinweis an unsere Leser:

Wir erstellen Produktvergleiche und Deals für Sie. Um dies zu ermöglichen, erhalten wir von Partnern eine Provision. Für Sie ändert sich dadurch nichts.

Akkuschrauber sind die Allrounder für jeden Hobbyhandwerker oder Profi. Mit den kompakten Geräten lassen sich Schrauben kinderleicht eindrehen, die kabellosen Geräte sind zudem leicht zu bedienen und verfügen über eine bequeme Handhabung. Viele Modelle verfügen mittlerweile auch über Bohr-Funktionen, sodass Löcher in verschiedenste Materialien gebohrt werden kann. Die Stiftung Warentest hat im großen Akkuschrauber-Test 2021 einige Modelle unter die Lupe genommen. Das Ergebnis: Die 20V- und 18V-Akkuschrauber schnitten im Test am besten ab, doch nicht alle Modelle wurden mit dem Urteil „gut“ ausgezeichnet. Ein Akkuschrauber, der Obi Lux Tools ABS-18Li-C, erhielt sogar die mangelhafte Note von 5,4. Unter den besten Akkuschraubern sind Geräte von Top-Marken wie Bosch Professional*, Makita oder Worx zu finden. In unserer Übersicht stellen wir Ihnen die fünf Top-Akkuschrauber 2021 vor.

Akkuschrauber-Test 2021: Darauf müssen Sie beim Kauf achten

  • Zweck: Sind Sie Hobbyhandwerker oder Profi? Oder weder noch? Je nach Einsatz und Häufigkeit benötigen Sie einen starken Akkuschrauber mit allem Pipapo oder eben einen Akkuschrauber, der auch gelegentlichen Ansprüchen genügt. Einsatz und Ausstattung bestimmen unterm Strich dann auch den Preis.
  • Leistung: Akkuschrauber gibt es in unterschiedlichen Leistungsklassen. Die 18V-Modelle werden auch von der Stiftung Warentest empfohlen. Diese Akkuschrauber verfügen über genügend Power und Ausdauer, um auch an härteren Materialien arbeiten zu können.
  • Ausstattung: Immer mehr Hersteller setzen auf Systemakkus. So gibt es eine ganze Produktfamilie, die mit derselben Spannungsklasse ausgestattet ist, wie zum Beispiel Bosch Professional 18V. Der Vorteil: Sie können einen Akku für alle anderen Geräte verwenden und müssen nicht immer einen neuen Akku kaufen.
  • Bohren: Viele Akkuschrauber verfügen über einen zweiten Gang fürs Bohren mit hoher Drehzahl. Bei Beton und hartem Gestein stoßen viele Modelle jedoch an ihre Grenzen, wie die Stiftung Warentest beim Akkuschrauber-Test 2021 herausfand. Unterm Strich erzielen jedoch mehrere Modelle gute Bohrleistungen.
  • Spannweite Bohrfutter: Apropos Bohren! Wer den Akkuschrauber oft für Bohr-Aufgaben benötigt, sollte auch hier auf die Flexibilität und Leistung achten. Hierbei ist die Spannweite des Bohrfutters entscheidend. Kleine Akkuschrauber sind meist mit einem Bohrfutter von 1 bis 10 mm ausgestattet, größere Modelle schon mit 1,5 bis 13 mm. Dieser Wert zeigt Ihnen an, welche maximale Größe der Bohrer haben kann.
  • Motor: Auf der Suche nach einem passenden Akkuschrauber werden Sie immer wieder auf den Begriff „bürstenloser“ Motor stoßen. Bürstenlose Motoren haben in Sachen Effizienz, Verschleiß und Haltbarkeit deutlichere Vorteile gegenüber Akkuschrauber mit einem Kohlebürsten-Motor. Denn sind die Kohlebürsten erst einmal verschlissen oder kaputt, funktioniert auch der Motor nicht mehr. Wählen Sie daher unbedingt ein Gerät mit bürstenlosem Motor.

Lesen Sie auch: Makita Akku-Werkzeuge: jetzt bis zu 42 Prozent sparen auf Akkuschrauber und Co.

Akkuschrauber-Test 2021: Worx WX175 – der Testsieger mit Gesamtnote 1,9

WORX WX175 Akkuschrauber 20V.

Worx WX175 jetzt für nur 159,- Euro!

Preis159,- Euro statt 199,99 Euro (Stand: 13.10.2021)
Bürstenloser Motor
max. Drehmoment60 Nm
Spannweite Bohrfutter1 - 13 mm
max. BohrleistungHolz 40 mm / Stahl 13 mm
2-Gang-Getriebe
Spannungsklasse20 V
LED-Arbeitslicht
Zubehör2x 2,0-Ah-Akkus, Schnellladegerät, Gürtelclip, Bithalter, Doppelbit, Transportkoffer

Akkuschrauber-Test 2021: Dewalt DCD777S2T-QW – Testurteil 2,0

Dewalt DCD777S2T-QW Akkuschrauber.

Dewalt DCD777S2T-QW für nur 130,- Euro!

Preis130,- Euro statt 211,82 Euro
Bürstenloser Motor
max. Drehmoment65 Nm
Spannweite Bohrfutter1,5 - 13 mm
max. BohrleistungHolz 30 mm / Stahl 13 mm
2-Gang-Getriebe
Spannungsklasse18 V
LED-Arbeitslicht-
Zubehör2x 1,5-Ah-Akkus, Schnellladegerät, Transportbox

Akkuschrauber-Test 2021: Einhell TE-CD 18/2 Li – Testurteil 2,0

Einhell TE-CD 18/2 Li Akkuschrauber.

Einhell TE-CD 18/2 Li für nur 97,77 Euro!

Preis97,77 Euro statt 114,95 Euro
Bürstenloser Motor
max. Drehmoment44 Nm
Spannweite Bohrfutter1 - 10 mm
max. Bohrleistungk.A.
2-Gang-Getriebe
Spannungsklasse18 V
LED-Arbeitslicht
Zubehör2x 1,5-Ah-Akkus, Schnellladegerät, Transportkoffer, Gürtelclip

Akkuschrauber-Test 2021: Bosch Professional GSR 18V-60 C – Testurteil 2,1

Bosch Professional GSR 18V-60 C Akkuschrauber.

Bosch Professional GSR 18V-60 C für 318,90 Euro!

Preis318,90 Euro statt 492,66 Euro
Bürstenloser Motor
max. Drehmoment60 Nm
Spannweite Bohrfutter1,5 - 13 mm
max. BohrleistungHolz 38 mm / Stahl 13 mm
2-Gang-Getriebe
Spannungsklasse18 V
LED-Arbeitslicht-
Zubehör2x 4,0-Ah-ProCore-Akkus, Ladegerät, Transportbox

Akkuschrauber-Test 2021: Makita DDF482RFJ – Testurteil 2,2

Makita DDF482RFJ Akkuschrauber.

Makita DDF482RFJ für 179,34 Euro!

Preis179,34 Euro statt 185,93 Euro
Bürstenloser Motor
max. Drehmoment62 Nm
Spannweite Bohrfutter1,5 - 13 mm
max. BohrleistungHolz 38 mm / Stahl 13 mm
2-Gang-Getriebe
Spannungsklasse18 V
LED-Arbeitslicht
Zubehör2x 3,0-Ah-Akkus, Ladegerät, Transportkoffer

(pm) *Merkur.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Die Übersicht unserer Deal-Angebote finden Sie hier. Wenn Sie Fragen zum Deal haben, wenden Sie sich bitte direkt an den jeweiligen Anbieter. Bei allgemeinen Fragen zu unseren Deals oder wenn Sie als Partner mit uns zusammenarbeiten wollen, wenden Sie sich gerne per E-Mail an: deals@ippen-digital.de