1. Startseite
  2. Produktempfehlung

Notfallvorrats-Rechner: Wie viel benötigt ein Zwei-Personen-Haushalt?

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Eine Frau ist in einem Supermarkt und stellt zwei große Wasserkanister in ihren Einkaufswagen.
Welche Lebensmittel und wie viel Sie davon wirklich benötigen, können Sie mithilfe eines Notfallvorrats-Rechners herausfinden. © eldarnurkovic/PantherMedia

Wollen Sie für den Krisenfall vorsorgen? Mit einem Notvorrats-Rechner können Sie genau bestimmen, wie viel Sie für einen gewissen Zeitraum benötigen. So funktioniert es.

Pandemie, Krieg, Energiekrise – das aktuelle Jahrzehnt hält uns in Atem und hat viele schlechte Nachrichten parat. Bundes-Innenministerin Nancy Faeser hat die Bürger nun dazu aufgerufen, einen Notvorrat mit den wichtigsten Lebensmitteln anzulegen. Auch das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft empfiehlt eine Notration für 14 Tage. Wer also Vorsorge für den Katastrophenfall treffen möchte, sollte sich gut vorbereiten und die wichtigsten Utensilien zu Hause haben. So gibt es für einen Stromausfall schon ein Notfallpaket oder Sie schaffen sich einen Dieselgenerator an. Die Nachfrage nach den Notstromaggregaten ist in den vergangenen Monaten stark gestiegen.

Notfallvorrats-Rechner: Wie viel benötigt ein Zwei-Personen-Haushalt?

Viele Menschen stellen sich allerdings die Frage, welche Lebensmittel sie überhaupt kaufen sollen und wie viel davon. Für diesen Fall hat das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft einen Vorratskalkulator ins Leben gerufen. Mit diesem Notvorrats-Rechner kann jeder Haushalt seinen eigenen Bedarf bestimmen und eine Notration anlegen. Dazu müssen einfach die Anzahl der Mitglieder im Haushalt eingetragen werden sowie der gewünschte Zeitraum. Wie viel ein privater Haushalt mit 2 Personen für 14 Tage benötigt, das erfahren Sie hier. Der Kalkulator geht von einer durchschnittlichen Energiezufuhr von 2.200 Kilokalorien aus. Mithilfe unserer Checkliste können Sie kontrollieren, welche Lebensmittel Sie schon auf Vorrat haben und welche Sie noch benötigen.

Notfallvorrats-Rechner: So viel benötigen 2 Personen für 14 Tage

LebensmittelgruppeMenge
Getreideprodukte, Brot, Kartoffeln9,8 kg
Gemüse, Hackfrüchte11,2 kg
Obst7,2 kg
Getränke56 Liter
Milch, Milchprodukte7,4 kg
Fisch, Fleisch, Eier4,2 kg
Fette, Öle1,0 kg

Notfallvorrats-Rechner: Diese Lebensmittel sollten Sie zu Hause haben

Im Folgenden haben wir die Lebensmittelgruppen aufgelistet und genauer definiert, welche Lebensmittel zu Ihrem Notvorrat gehören sollten. Mit einem Klick auf die Links können Sie das jeweilige Produkt gleich bestellen.

Hinweis an unsere Leser:

Wir erstellen Produktvergleiche und Deals für Sie. Um dies zu ermöglichen, erhalten wir von Partnern eine Provision. Für Sie ändert sich dadurch nichts.

Auch interessant

Kommentare