Beim Fahrrad-Check die Rückstrahler nicht vergessen

Beim Frühjahrscheck sollten die Radfahrer nicht vergessen, auch die Reflektoren am Fahrrad auf Vollständigkeit und Funktion zu prüfen. Das empfiehlt der Deutsche Verkehrssicherheitsrat (DVR). Der Gesetzgeber schreibt sie nach vorne und hinten, an den Pedalen sowie seitlich in den Rädern vor.

Beim Frühjahrscheck sollten die Radfahrer nicht vergessen, auch die Reflektoren am Fahrrad auf Vollständigkeit und Funktion zu prüfen. Das empfiehlt der Deutsche Verkehrssicherheitsrat (DVR). Der Gesetzgeber schreibt sie nach vorne und hinten, an den Pedalen sowie seitlich in den Rädern vor.

Laut Straßenverkehrszulassungsordnung sind mindestens zwei um 180 Grad versetzt montierte gelbe Speichenrückstrahler in den Speichen des Vorder- und Hinterrades erforderlich. Dort können sie nur dann entfallen, wenn die Flanken der Reifen über reflektierende Flächen verfügen. Doch gerade die nutzen sich laut DVR über die Zeit ab und verlieren an Leuchtkraft.

(dpa)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare