+
Der neue Aston Martin Valhalla wird im neuen "James Bond"-Film zu sehen sein - vermutlich als 007s Dienstwagen.

Aston Martin Valhalla

"James Bond"-Kracher: Das soll 007s neuer Dienstwagen werden

James Bond ohne seinen Aston Martin? Undenkbar. Ein kleines Upgrade kann aber nie schaden. Für den neuen 007-Streifen steht deshalb der Valhalla in den Startlöchern.

Um den neuen Dienstwagen des Geheimagenten 007 ranken sich viele Gerüchte: Zunächst war die Rede davon, dass es sich beim neuen Sportflitzer von James Bond um einen Aston Martin Vantage handeln wird, dann sollte es der Stromer Rapide E sein. Doch offensichtlich erhielt der neue Aston Martin Valhalla den Zuschlag für den neuen "James Bond"-Film, der 2020 erscheinen soll.

Aston Martin Valhalla soll neuer "James Bond"-Dienstwagen sein

Wie das britische News-Portal DailyMail exklusiv erfahren haben will, wird der Aston Martin Valhalla der neue Dienstwagen von Daniel Craigs James Bond. Das Modell lief bisher nur unter dem Codenamen AM-RB 003. Mit dem offiziellen Namen "Valhalla" bedient sich der Autohersteller wieder der nordischen Mythologie, wie auch schon beim "Valkyrie". Valhalla bzw. Walhalla ist dort als letzter Ruheort für in der Schlacht gefallene Krieger bekannt.

Auch interessant: Große Veränderung beim James-Bond-Dienstwagen: Neuer Aston Martin wird elektrisch.

Die Verwandtschaft zum "Valkyrie" ist jedoch noch deutlich erkennbar: Beide Supercars weisen ein Charbon-Chassis mit radikalem Aerodynamik-Konzept vor, doch "Valhalla" soll etwas alltagstauglicher sein. 

Vom neuen Modell werden nur 500 Stück produziert, wobei ein Kaufpreis von rund 1,7 Millionen Euro angesetzt ist, wie die DailyMail berichtet. Der Extremsportler wird von einem geladenen V6-Benziner und einem E-Motor angetrieben - und das mit über 1.000 PS. Zudem soll der Valhalla in unter drei Sekunden bei 100 km/h sein und eine Höchstgeschwindigkeit von 320 km/h zustande bringen. Damit dürfte die Verbrecherjagd im neuen James Bond noch explosiver ausfallen...

Lesen Sie auch: Mann crasht seinen sündhaft teuren Supersportwagen - es gibt nur zwei davon.

James Bond oder Batman? Das sind die besten Filmautos aller Zeiten

Aston Martin DB5
Aston Martin DB5 aus dem Film "Goldfinger". © picture alliance / dpa /  Peter Kneffel
DeLorean DMC-12
DeLorean DMC-12: Die legendäre Zeitmaschine aus "Zurück in die Zukunft". © picture alliance / dpa /  Jason Szenes
Herbie
Herbie, der Käfer mit Gefühlen, ist bekannt aus vielen Filmen. © picture alliance / dpa / Daniel Deme
Batmobil aus den 1960er Jahren.
Batmobil aus den 1960er Jahren. © picture alliance / dpa / Barrett-Jackson / George Barris
Ecto-1
Mit Ecto-1 gingen die Geisterjäger auf Jagd. © picture alliance / dpa / Daniel Deme
Bumblebee
Bumblebee ist eigentlich ein Transformer, tarnt sich aber als Chevrolet Camaro. © picture-alliance/ dpa / Rob Widdis
Bullit
Bullit: Steve McQueen ging im gleichnamigen Film auf eine der längsten Verfolgungsjagden der Filmgeschichte. © picture alliance / Boris Roessler / dpa
The Gigahorse: In "Mad Max: Fury Road" geht Immortan Joe im Gigahorse auf die Jagd auf Furiosa.
The Gigahorse: In "Mad Max: Fury Road" geht Immortan Joe im Gigahorse auf die Jagd auf Furiosa. © picture alliance / dpa / Dean Lewins

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare