Fall Guys Gameplay
+
Twitch: Streamer cheatet vor laufender Kamera – 6 Monate gebanned

Upsi...

Twitch: Streamer cheatet vor laufender Kamera – Bann folgt auf dem Fuße

  • vonAdrienne Murawski
    schließen

Obwohl er das Turnier schon gewonnen hatte, griff der Streamer zu einer fiesen Cheating-Taktik. Nun hat Twitch seinen erfolgreichsten Creator gebanned.

San Francisco, Kalifornien – Da die diesjährige TwitchCon aufgrund der Maßnahmen gegen Corona ausfallen musste, entschloss sich Twitch* dazu ein digitales Event als eine Art „Ersatz“ zu veranstalten. Während der sogenannten GlitchCon, die am 14. November stattfand, konnten Zuschauer einer Talentshow beiwohnen, bei Quizzen mitraten oder auch bei den Turnieren von Twitch Rivals zuschauen. Bei letzteren traten einige der größten Twitch-Streamer* in Valorant*, Fortnite*, League of Legends* und Fall Guys gegeneinander an. Einer dieser Streamer leistete sich im Fall Guys Turnier jedoch einen gehörigen Fehltritt.

Was war passiert? xQc spielte bei Twitch Rivals gegen andere Streamergrößen wie shroud, DrLupo und Tyler1 das beliebte Spiel Fall Guys. Das MMO-Partyspiel mit bis zu 60 Spielern erinnert an Takeshi‘s Castle und macht unglaublich viel Laune, egal ob beim Spielen oder Zuschauen. Denn in mehreren Minispielen müssen die Spieler ihr Können unter Beweis stellen, während sie andere auch sabotieren und beispielsweise festhalten können. Diese Taktik hat auch Twitch-Streamer xQc angewandt, mit einem bedeutenden Unterschied (Alle Streaming News*).

Auf ingame.de* kann man nachlesen, wie der Streamer xQc beim Fall Guys Turnier auf Twitch gecheatet* hat und welche Konsequenzen diese Aktion für ihn hat. *ingame.de ist ein Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare