1. Startseite
  2. Ratgeber
  3. Geld

Pläne der Ampel-Koalition: Das ändert sich für die Haushaltskasse

Erstellt:

Von: Anne Hund

Kommentare

Beamte und Angestellte im öffentlichen Dienst dürfen sich 2022 über einen Corona-Bonus freuen.
Finanziell entlastet werden sollen zum Beispiel Familien mit geringem Einkommen. © Monika Skolimowska/dpa

Mit der neuen Ampel-Koalition kommen auf Verbraucher zahlreiche Veränderungen zu. Einige wichtige Vorhaben im Überblick.

Die neue Koalition sich viele Reformen vorgenommen. In ihrem Koalitionsvertrag versprechen die Ampel-Parteien große Anstrengungen beim Klimaschutz und einen Umbau der Industrie. Zugleich sind Verbesserungen etwa für Geringverdiener, Mieter und Familien vorgesehen. Einige wichtige Vorhaben der Ampel-Koalition dürften sich im Geldbeutel der Betroffenen deutlich bemerkbar machen - hier ein Ausschnitt dessen, was die neue Bundesregierung auf den Weg bringen will.

Einige wichtige Vorhaben der Ampel-Koalition

Auch interessant: Wichtig für Steuerzahler: So sparen Sie zum Jahreswechsel 2021/2022 eine Menge Geld

Neue Regelungen: Das ändert sich 2022 beim Geld

Von diesen Plänen abgesehen stehen bereits im kommenden neuen Jahr einige neue Regelungen bevor, die sich für zahlreiche Verbraucher beim Geld bemerkbar machen. Was ändert sich beim Corona-Bonus für Beschäftigte, beim Kinderzuschlag und zum Beispiel bei der CO2-Steuer? Mehr darüber erfahren Sie hier. (ahu) *Merkur.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Auch interessant

Kommentare