Ressortarchiv: Geld

Testamentsberatung: Notar muss vorab informieren

Ein notariell beurkundetes Testament hat einen Vorteil: Angehörige brauchen später meist keinen Erbschein. Allerdings fallen dafür, anders als bei einem eigenhändig verfassten Testament, Gebühren an. …
Testamentsberatung: Notar muss vorab informieren

Ortsübliche Vergleichsmiete - Maßstab für die Mieterhöhung

Wie viel darf eine Wohnung eigentlich kosten? Und um welchen Betrag darf ein Vermieter die Miete erhöhen? Eine einfache Antwort auf diese Frage gibt es nicht. Denn schließlich ist jede Wohnung …
Ortsübliche Vergleichsmiete - Maßstab für die Mieterhöhung
Kindergeld bis zur Bekanntgabe der Prüfungsergebnisse

Kindergeld bis zur Bekanntgabe der Prüfungsergebnisse

Erst wenn die Prüfungsergebnisse bekannt sind, gilt das Studium als beendet. Solange haben Studierende Anspruch auf Kindergeld. Voraussetzung: Sie haben das 25. Lebensjahr noch nicht vollendet.
Kindergeld bis zur Bekanntgabe der Prüfungsergebnisse

Unfallversicherung greift auch bei Rockparty in der Schule

Bei einer Rockparty in der Schule greift die gesetzliche Unfallversicherung, wenn die Schulleitung eine organisatorische Mitverantwortung hat. Darauf weist die Arbeitsgemeinschaft Sozialrecht des …
Unfallversicherung greift auch bei Rockparty in der Schule

Erbfolge und Pflichtteil - Wer bekommt was vom Nachlass?

Auch ohne Testament gibt es für das Erbe Regeln. Die Stichworte heißen gesetzliche Erbfolge und Pflichtteil. Das Wichtigste in Fragen und Antworten:
Erbfolge und Pflichtteil - Wer bekommt was vom Nachlass?

Fristen müssen minutengenau eingehalten werden

Schadenersatzansprüche verjähren in der Regel nach drei Jahren. An diese Fristen müssen sich Geschädigte exakt halten. Das geht aus einem Hinweisbeschluss des Kammergerichts Berlin hervor (Az.: 4 U …
Fristen müssen minutengenau eingehalten werden

Pflegekräfte dürfen in der Regel nicht erben

Angehörige eines ambulanten Pflegedienstes können in der Regel nicht die Erben ihrer Patienten werden. Das hat das Oberlandesgericht (OLG) Frankfurt am Main entschieden.
Pflegekräfte dürfen in der Regel nicht erben

Wann Studenten eine Hausratversicherung brauchen

Studierende brauchen nicht unbedingt eine eigene Hausratversicherung. Das richtet sich nach der Art der Unterbringung. Für Studenten sind noch zwei weitere Policen wichtig.
Wann Studenten eine Hausratversicherung brauchen

Für Krankenfahrten mit Taxi gilt ermäßigter Steuersatz

Krankenfahrten mit dem Taxi unterliegen dem ermäßigtem Mehrwertsteuersatz. Das gilt auch, wenn ein Unternehmer im Auftrag der Krankenkasse eine andere Firma für den Transport beauftragt.
Für Krankenfahrten mit Taxi gilt ermäßigter Steuersatz

Paket beim Nachbarn - Welche Rechte haben Verbraucher?

Eigentlich sollte das Paket mit den neuen Stiefeln heute ankommen. Doch stattdessen ist nur ein Zettel im Briefkasten: Das Paket ist nicht etwa in der Filiale gelandet oder in einem Paketkasten - …
Paket beim Nachbarn - Welche Rechte haben Verbraucher?

Auskommen mit der Rente

Auskommen mit dem Einkommen: Spartipps für den Ruhestand

Das Budget vieler Rentner fällt schmal aus. Gründe dafür gibt es genug. „In den letzten Jahren sind größere Rentenerhöhungen ausgeblieben, gleichzeitig aber die Lebenshaltungs- und Gesundheitskosten …
Auskommen mit dem Einkommen: Spartipps für den Ruhestand

Onlineshop muss bei Widerrufsbelehrung Kontaktdaten nennen

Onlineshops müssen Kunden ausdrücklich und vollständig über ihr Widerrufsrecht informieren. Dazu gehören auch die Kontaktdaten des Unternehmens, also zum Beispiel Telefonnummer sowie E-Mail-Adresse.
Onlineshop muss bei Widerrufsbelehrung Kontaktdaten nennen

Verletztenrente auch bei einseitiger Arthrose im Knie

Leidet ein Handwerker unter einer einseitigen Kniegelenksarthrose, kann diese als Berufskrankheit anerkannt und entschädigt werden. Der Betroffene hat dann gegenüber der Berufsgenossenschaft einen …
Verletztenrente auch bei einseitiger Arthrose im Knie

GmbH oder GbR? - Wichtige Entscheidung für Existenzgründer

Vor einer Unternehmungsgründung müssen Entscheidungen mit immenser Tragweite getroffen werden. Beispielsweise welche Rechtsform sinnvoll ist: GmbH oder doch besser GbR?
GmbH oder GbR? - Wichtige Entscheidung für Existenzgründer

Zusammenveranlagung bei Ehegatten im Pflegeheim

Eine Zusammenveranlagung bei getrennt lebenden Ehegatten ist möglich, wenn berechtigte Gründe vorliegen - wie beispielsweise eine schwere Krankheit. Darauf weist Constanze Grüning vom Bund der …
Zusammenveranlagung bei Ehegatten im Pflegeheim

Ferienhäuser haben als Kapitalanlage ihre Tücken

Ein Ferienhäuschen am Meer als Kapitalanlage? Das klingt verlockend. Doch die Realität sieht oft anders aus. Ein Überblick mit Fragen und Antworten:
Ferienhäuser haben als Kapitalanlage ihre Tücken

Umsatzsteuerpflicht bei Online-Verkäufen beachten

Wer seinen Keller ausmistet oder eine Wohnung auflöst, kann einzelne Dinge wie Bücher, Kleidungsstücke oder Möbel im Internet verkaufen. Doch Vorsicht: Wird der Online-Handel zur unternehmerischen …
Umsatzsteuerpflicht bei Online-Verkäufen beachten

Geldanlage nicht ohne Information zeichnen

Anleger sollten sich über eine Geldanlage gut informieren. Andernfalls können sie sich bei einem Verlust nicht ohne weiteres auf fehlerhafte Anlageberatung berufen. Das berichtet die „Monatsschrift …
Geldanlage nicht ohne Information zeichnen

Ratgeber-Bestseller: Jetzt wird's verrückt

Vegan und verrückt: Das sind die Neueinsteiger der Ratgeber-Bestsellerliste in dieser Woche. Direkt auf Platz drei landet Attila Hildmanns Buch „Vegan for starters”. Auf Rang acht platziert sich der …
Ratgeber-Bestseller: Jetzt wird's verrückt

„Koks und Bomben”: Vorsicht bei Scherzen in Überweisungen

Bei einer privaten Überweisung mag die Versuchung groß sein, den Geldtransfer mit einem Witz zu verbinden. „Koks und Bomben” ist als Verwendungszweck schließlich unterhaltsamer als …
„Koks und Bomben”: Vorsicht bei Scherzen in Überweisungen

Zwei Jahre Ermäßigungen

Lohnsteuer-Freibeträge beantragen

Seit dem 1. Oktober können Arbeitnehmer Freibeträge beantragen, die erstmals zwei Jahre lang gültig sind. Diese gelten dann vom 1. Januar 2016 bis längstens zum 31. Dezember 2017. Darauf weist der …
Lohnsteuer-Freibeträge beantragen