Ressortarchiv: Geld

Jahreswechsel

Versicherung zahlt nicht immer für Feuerwerksunfälle

Bei Feuerwerksunfällen muss man nicht unbedingt haften. Das erklärt der Bund der Versicherten (BdV). Voraussetzung: Sicherheitshinweise der Hersteller wurden befolgt und örtliche Gegebenheiten …
Versicherung zahlt nicht immer für Feuerwerksunfälle

Aufräumen oder Aufheben? - Welche Unterlagen entsorgt werden

Häufig wird der Jahreswechsel genutzt, um Belege, Quittungen und Rechnungen zu ordnen. „Dabei sollte nicht alles, was sich über die Jahre angesammelt hat, blindlings weggeworfen werden”, rät Isabel …
Aufräumen oder Aufheben? - Welche Unterlagen entsorgt werden

Allgemeine Terrorgefahr begründet kein Rücktrittsrecht

Wer hierzulande aus Angst vor Terroranschlägen Großveranstaltungen meiden möchte, hat nicht automatisch Anspruch auf Rückerstattung bereits gezahlter Eintrittspreise. Darauf weist Sabine Fischer-Volk …
Allgemeine Terrorgefahr begründet kein Rücktrittsrecht

Kein Arbeitsunfall bei Sport während einer Tagung

Private Freizeit- und Sportaktivitäten im Rahmen einer dienstlichen Tagung sind nicht gesetzlich unfallversichert. Selbst dann nicht, wenn der Arbeitgeber die Kosten hierfür übernimmt. So lautet eine …
Kein Arbeitsunfall bei Sport während einer Tagung

Bei Telefonwerbung einfach auflegen

Wer am Telefon aufgefordert wird, einen Vertrag abzuschließen, sollte am besten einfach auflegen. „Denn anders als viele Verbraucher denken, sind am Telefon abgeschlossene Verträge gültig”, sagt …
Bei Telefonwerbung einfach auflegen

Neues Siegel für nachhaltige Fonds

Geld nachhaltig anzulegen, soll für Verbraucher einfacher werden. Zu diesem Zweck gibt es ein neues Siegel, mit dem jüngst zum ersten Mal 34 Publikumsfonds ausgezeichnet wurden. Vergeben wurde es vom …
Neues Siegel für nachhaltige Fonds

Widerrufsrecht bei Crowdinvesting-Plattformen

Wer sich entscheidet, Geld bei einer Crowdinvesting-Plattformen anzulegen, hat ein zweiwöchiges Widerrufsrecht. Diese Reglung ist im Kleinanlegerschutzgesetz verankert. Darauf macht die …
Widerrufsrecht bei Crowdinvesting-Plattformen

Brennender Christbaum: Versicherungsfälle zur Weihnachtszeit

Weihnachten ist die Zeit der Besinnlichkeit. Und wie drückt sich dieses Gefühl besser aus als durch warmen Kerzenschein? Doch wer Adventskränze und Weihnachtsbäume mit echten Kerzen bestückt, geht …
Brennender Christbaum: Versicherungsfälle zur Weihnachtszeit

Notfalldienst übernimmt - Ärzte sind Gemeinwohl verpflichtet

Ärzte sind dem Gemeinwohl verpflichtet - somit kann die Kassenärztliche Vereinigung auch Fachärzte zu mehreren Notfalldiensten verpflichten. Darauf weist die Arbeitsgemeinschaft Sozialrecht des …
Notfalldienst übernimmt - Ärzte sind Gemeinwohl verpflichtet

Erben müssen Mahnkosten nicht immer zahlen

Wer Schulden erbt, kann die Haftung auf den Nachlass begrenzen. Mit seinem eigenen Vermögen muss ein Erbe in diesem Fall nicht aufkommen. Auch Kosten von Mahnverfahren im Zusammenhang mit dem …
Erben müssen Mahnkosten nicht immer zahlen

Vorsicht Silvester: Wie Mieter sicher feiern

Ein buntes Feuerwerk, knallende Sektkorken und lachende Freunde in der Wohnung - das klingt nach einer gelungenen Silvester-Party. Nur blöd, wenn der Nachbar die fröhliche Stimmung nicht teilen kann, …
Vorsicht Silvester: Wie Mieter sicher feiern

Leerstand begründet Grundsteuer-Erlass

Auch wenn sich der Vermieter wirklich bemüht: Nicht immer gelingt es ihm, einen Mieter für seine Immobilie zu finden. Steht ein Haus oder eine Wohnung längere Zeit leer, kann er immerhin Grundsteuern …
Leerstand begründet Grundsteuer-Erlass

Wechsel der gesetzlichen Krankenkasse

Anfang Januar erhöhen viele gesetzliche Krankenkassen ihre Zusatzbeiträge. Mitglieder haben in diesem Fall ein Sonderkündigungsrecht. Aber sie müssen dabei auch eine Frist beachten.
Wechsel der gesetzlichen Krankenkasse

Cashback bietet oft mehr Nachlass als Rabattkarten

Cashback-Portale zahlen sich beim Einkauf im Internet häufig eher aus als Rabattkarten. Darauf lässt zumindest eine Untersuchung der Stiftung Warentest schließen.
Cashback bietet oft mehr Nachlass als Rabattkarten

Lebensversicherung: Gnadenfrist für klassischen Garantiezins

Der Garantiezins gilt als wichtiges Verkaufsargument für den Altersvorsorge-Klassiker Lebensversicherung. Das Bundesfinanzministerium will den verbindlichen Zins zunächst auch weiter festlegen. Was …
Lebensversicherung: Gnadenfrist für klassischen Garantiezins

Urteil: Unterschrift muss nicht lesbar sein

Eine Unterschrift muss nicht lesbar sein. Sie darf sogar aus „Schlangenlinien” bestehen. Das berichtet die in München erscheinende „Neue Juristische Wochenschrift” (Heft 42/2015) unter Berufung auf …
Urteil: Unterschrift muss nicht lesbar sein

Mehr Netto pro Monat - Ehepartner wählen Steuerklasse

Eheleute und eingetragene Lebenspartner können wählen, welcher Einkommensteuerklasse sie angehören möchten - wenn beide Arbeitnehmer sind. Dabei kann im Monat für die Partner ein höheres Nettogehalt …
Mehr Netto pro Monat - Ehepartner wählen Steuerklasse

Heizkostenrückzahlung - Keine Hartz-IV-Kürzungen

Rückzahlungen aufgrund zu hoher Heizkostenvorauszahlungen führen nicht notwendigerweise zur Kürzung von Hartz-IV-Leistungen. Ist das Guthaben durch eigene Beiträge oder ein Darlehen entstanden, darf …
Heizkostenrückzahlung - Keine Hartz-IV-Kürzungen

Hohe Risiken - Eine Mietbürgschaft sollte die Ausnahme sein

Ob Geringverdiener oder Studenten - häufig haben sie es schwer, eine bezahlbare Bleibe zu finden. Bei der Wohnungsvergabe zählt meist der Kontostand mehr als ein sympathischer Eindruck. Bei Bewerbern …
Hohe Risiken - Eine Mietbürgschaft sollte die Ausnahme sein

Gold und Edelsteine - Geschenke mit Gewinnpotenzial?

Gold und Edelsteine üben schon immer eine Faszination auf viele Menschen aus. Deshalb zählen die glänzenden Präsente zu den beliebteren Geschenkideen für die Weihnachtszeit. Und sie haben einen …
Gold und Edelsteine - Geschenke mit Gewinnpotenzial?

Bis Ende 2016 vom vereinfachten Spendenabzug profitieren

Bis Ende 2016 gilt der vereinfachte Spendenabzug. Steuerzahler, die zum Beispiel Flüchtlinge unterstützen, können davon profitieren. Das gilt nicht nur bei Geldspenden.
Bis Ende 2016 vom vereinfachten Spendenabzug profitieren

Hausordnung

Eigentümer müssen Verkauf trotz Spannungen zustimmen

Die Eigentümergemeinschaft muss in der Regel der Veräußerung einer Wohnung zustimmen. Verhindern kann sie den Kauf einer Wohnung nur, wenn wichtige Gründe vorliegen, die den Verkauf unzumutbar machen …
Eigentümer müssen Verkauf trotz Spannungen zustimmen

Geburtstagsfeiern mit Kollegen sind steuerlich absetzbar

Wer seinen Geburtstag mit Arbeitskollegen feiert, kann die Kosten dafür von der Steuer absetzen. Die Ausgaben seien als Werbungskosten abziehbar. Das entschied das Finanzgericht Rheinland-Pfalz in …
Geburtstagsfeiern mit Kollegen sind steuerlich absetzbar

Geschäftsbedingungen sind ein Quell für Missverständnisse

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) erscheinen vielen als notwendiges Übel: Man meldet sich irgendwo im Netz oder bei einem Provider an und stimmt den AGB zu - meist ohne sie gelesen zu haben.
Geschäftsbedingungen sind ein Quell für Missverständnisse

Stromsperrung vermeiden - Monatliche Abschläge weiter zahlen

Energieversorger können nicht einfach den Strom abstellen. Zunächst müssen Kunden mit mindestens 100 Euro im Rückstand sein, außerdem müssen die Versorger die Sperrung vier Wochen vorher schriftlich …
Stromsperrung vermeiden - Monatliche Abschläge weiter zahlen