Ressortarchiv: Geld

Ratgeber-Bestseller-Liste

Darm-Buch direkt auf Platz drei

Der Titel ist zweideutig und provokant, aber das Buch von Arzt und Klinikleiter Adrian Schulte scheint viele Leser anzusprechen: „Alles Scheiße!? Wenn der Darm zum Problem wird” steigt neu in die Top …
Darm-Buch direkt auf Platz drei

Geld & Recht

Genussschein: Riskantes Wertpapier mit Gestaltungsfreiheit

Genussscheine sind Wertpapiere, die je nach Ausgestaltung durch den Emittenten - also Herausgeber - entweder eher mit Aktien oder mit Anleihen vergleichbar sind.
Genussschein: Riskantes Wertpapier mit Gestaltungsfreiheit

Tipps zum Kontowechsel

Mehr Zinsen für Neukunden: Tagesgeldkonto öfter wechseln

Fleißige werden belohnt: Wer mehrmals im Jahr sein Tagesgeldkonto wechselt, kann mehr für sich herausholen. Nach einer Untersuchung der Stiftung Warentest erhalten Neukunden derzeit zwischen 0,8 und …
Mehr Zinsen für Neukunden: Tagesgeldkonto öfter wechseln

Nullprozent-Finanzierungen: Auf versteckte Kosten achten

Kunden sollten bei Angeboten mit sogenannter Nullprozent-Finanzierung auf versteckte Kosten achten. „In der Regel vermittelt der Händler einen solchen Kredit nie ganz kostenlos”, warnt Kerstin Föller …
Nullprozent-Finanzierungen: Auf versteckte Kosten achten

Online-Einkäufe

Onlineshops: Kostenlose Retouren sind die Regel

Online-Shopper müssen meist nichts für die Rücksendung von Waren zahlen. In einer Stichprobe der Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen übernahmen 41 der 50 untersuchten Händler im Netz die …
Onlineshops: Kostenlose Retouren sind die Regel

Anhaltender Trend: Nachhaltige Geldanlagen nehmen zu

Nachhaltige Geldanlagen wachsen - das Marktvolumen nachhaltiger Fonds, Kunden- und Eigenanlagen stieg Ende 2015 auf knapp 137 Milliarden Euro. Das geht aus einem aktuellen Marktbericht des Forums …
Anhaltender Trend: Nachhaltige Geldanlagen nehmen zu

Ratgeber-Bestsellerliste

Vegetarier-Buch steigt neu ein

Der Fernseh-Koch Nelson Müller schafft es mit seinem Buch „Öfter vegetarisch” direkt auf Platz acht der Ratgeber-Bestseller. Von der Sechs auf die Drei klettert „Weber's Grillbibel” des …
Vegetarier-Buch steigt neu ein

Bank und Bausparkasse: Scheck oder Prämie nicht annehmen

Bekommen Bausparer mit Altverträgen von ihrer Bank oder Bausparkasse einen Scheck, eine Prämie oder ein Alternativangebot in Aussicht gestellt, sollten sie skeptisch sein.
Bank und Bausparkasse: Scheck oder Prämie nicht annehmen

Amazon: Schnelllieferung in Berlin startet

Amazon führt die Zustellung binnen einer Stunde in Berlin als erster Stadt in Deutschland ein. Sie ist für Kunden des Abo-Dienstes Prime verfügbar und kostet zusätzlich 6,99 Euro.
Amazon: Schnelllieferung in Berlin startet

Erblasser in der Beweispflicht: Entzug des Pflichtteils

Will der Erblasser seinen Nachwuchs nicht nur enterben, sondern ihm auch den sogenannten Pflichtteil entziehen, kann er dies testamentarisch anordnen. Allerdings ist dies nur unter strengen …
Erblasser in der Beweispflicht: Entzug des Pflichtteils

Hauptversammlung: Aktionäre sollten Rechte nutzen

Im Mai berufen rund 12 der 30 Dax-Gesellschaften ihre ordentliche Hauptversammlung ein. Wer Aktien in seinem Depot hat, sollte dort - wenn möglich - seine Rechte wahrnehmen und beispielsweise über …
Hauptversammlung: Aktionäre sollten Rechte nutzen

Versicherungs-Tipps

Versicherungen für Unverheiratete: gemeinsame Policen

Nur als Pärchen oder zu dritt, viert oder fünft mit Kindern und Stiefkindern: Familienmodelle gibt es viele. Alle haben eines gemeinsam: Paare können nach dem Einzug in die gemeinsamen Wohnung bei …
Versicherungen für Unverheiratete: gemeinsame Policen

Krankenhaus muss zahlen: Sozialversicherung für Honorararzt

Wenn Honorarärzte im Krankenhaus einen festen Stundenlohn erhalten und in den klinischen Alltag eingegliedert sind, gelten sie als sozialversicherungspflichtig.
Krankenhaus muss zahlen: Sozialversicherung für Honorararzt

Kredite

Abschluss eines Darlehens: Hohe Tilgungsrate vereinbaren

Die Laufzeit eines Darlehens wird besonders durch die Tilgungsrate beeinflusst. Der Zinssatz ist für eine schnelle Tilgung hingegen weniger wichtig.
Abschluss eines Darlehens: Hohe Tilgungsrate vereinbaren

Ratgeber Beziehung

Nach Trennung kein finanzieller Ausgleich für Schenkungen

Während der Beziehung kauft sich das Paar vielleicht eine neue Esszimmereinrichtung oder einen Wäschetrockner. Doch was gilt, wenn es sich trennt? Hat einer viele der Anschaffungen bezahlt, kann er …
Nach Trennung kein finanzieller Ausgleich für Schenkungen

Möbel mit Makeln: Manche Fehler sind warentypisch

Falten im Sitzkissen, Kuhlen im Polster - bei Möbeln müssen Verbraucher mit manchen Makeln leben. Zwar können gravierende Mängel grundsätzlich reklamiert werden. Allerdings erweisen sich viele …
Möbel mit Makeln: Manche Fehler sind warentypisch

Wohngebäudeversicherung: Grundstück ist nicht mitversichert

Hamburg - Keine Frage: Die Wohngebäudeversicherung ist für Eigentümer wichtig. Bei der Suche nach einem Anbieter ist zu prüfen, welche Einschränkungen die Police enthält. Das Grundstück etwa ist …
Wohngebäudeversicherung: Grundstück ist nicht mitversichert

Arbeit unerreichbar: Sehbehinderter gilt als erwerbsunfähig

Um erwerbsfähig zu sein, muss man seine Arbeitsstelle sicher erreichen können. Ist der Betroffene aufgrund einer starken Sehbehinderung dazu nicht in der Lage, steht ihm eine Erwerbsminderungsrente …
Arbeit unerreichbar: Sehbehinderter gilt als erwerbsunfähig

Nachhaltige Anlage: Geldinstitute bieten vor allem Fonds an

Viele Geldinstitute bieten inzwischen Anlageprodukte mit ethischen, sozialen und ökologischen Kriterien an. Darauf lässt zumindest eine Umfrage der Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen schließen. …
Nachhaltige Anlage: Geldinstitute bieten vor allem Fonds an

Finanzamt kann an Kurkosten beteiligt werden

Nicht immer übernimmt die Rentenversicherung, Krankenkasse oder Berufsgenossenschaft die Kosten für eine Kur. Patienten können dann das Finanzamt an den Ausgaben beteiligen, erläutert der …
Finanzamt kann an Kurkosten beteiligt werden