Ressortarchiv: Geld

Voraussetzungen prüfen: Mit 63 Jahren in Rente gehen

Wer 45 Jahre rentenversichert ist, kann schon mit 63 Jahren den Ruhestand antreten. Ob alle Voraussetzungen erfüllt sind, muss geprüft werden - denn nicht alle Zeiten zählen zu den …
Voraussetzungen prüfen: Mit 63 Jahren in Rente gehen
Kredithaie: Vermittler mit dubiosen Versprechen

Gled & Finanzen

Kredithaie: Vermittler mit dubiosen Versprechen

Wer kein Geld hat, sehnt sich oft nach einem Kredit. „Kredithaie” locken häufig mit geliehenem Geld ohne Schufa-Abfrage und zu günstigen Konditionen - am Ende folgt kann jedoch ein böses Erwachen …
Kredithaie: Vermittler mit dubiosen Versprechen

Bestattungsort: Wille des Verstorbenen zählt

Wo soll der Verstorbene beerdigt werden? Diese Frage sorgt in vielen Familien für Streit. Bei der Suche nach der Antwort müssen sich die Hinterbliebenen am mutmaßlichen Willen des Verstorbenen …
Bestattungsort: Wille des Verstorbenen zählt

Kontrahentenrisiko: Wenn ein Vertragspartner ausfällt

Das Kontrahentenrisiko beschreibt das Risiko zwischen zwei Vertragspartnern, dass einer von beiden ausfällt - also seinen vertraglichen Pflichten nicht nachkommen kann.
Kontrahentenrisiko: Wenn ein Vertragspartner ausfällt

Volljähriger Nachwuchs

Kindergeld ab 18: Wann Eltern weiter Anspruch haben

Für Kinder unter 18 Jahren haben Eltern Anspruch auf Kindergeld. Wenn der Nachwuchs volljährig wird, können sie unter Umständen weiterhin Kindergeld beziehen - bis zum 25. Geburtstag.
Kindergeld ab 18: Wann Eltern weiter Anspruch haben

Richtig absichern: Berufsanfänger sollten vorsorgen

Wenn Azubis in die Ausbildung starten, scheint die Altersvorsorge erstmal weit weg. Auch Versicherungen sind für viele kein dringendes Thema. Das ist ein Trugschluss, warnt der Bundesverband …
Richtig absichern: Berufsanfänger sollten vorsorgen

Für Drohnen-Piloten: Eigene Versicherung notwendig

Wer eine Drohne fliegen lässt, braucht eigentlich eine spezielle Versicherung. Denn alle Drohnen-Piloten sind derzeit verpflichtet, eine eigene Luftfahrthaftpflichtversicherung abzuschließen. Darauf …
Für Drohnen-Piloten: Eigene Versicherung notwendig

Sachbuch-Bestseller-Liste

Stefanie Stahl erobert die Spitze

bdquo;Das Kind in dir muss Heimat finden” von Stefanie Stahl erobert in dieser Woche Platz eins der Ratgeber-Bestsellerliste zurück.
Stefanie Stahl erobert die Spitze

Negativtestament: Verwandten-Ausschluss von Erbfolge möglich

Erblasser können Verwandte von der gesetzlichen Erbfolge ausschließen. In diesem Fall sprich man von einem sogenannten Negativtestament. Ist ein solches Testament aber nicht genau genug verfasst …
Negativtestament: Verwandten-Ausschluss von Erbfolge möglich

Bei Vertrag mit Verein: Versicherung für Amateurfußballer

Amateurfußballer in den unteren Ligen, die einen Vertrag mit ihrem Verein geschlossen haben, sind gesetzlich unfallversichert. Das gilt auch bei einer nur sehr geringen Vergütung. Verletzen sie sich …
Bei Vertrag mit Verein: Versicherung für Amateurfußballer

Shoppingtour auf Reise: Pauschalurlauber mit Widerrufsrecht

Kaufen Pauschalurlauber bei einem Ausflug etwa einen Teppich, können sie ihn unter Umständen im Nachhinein zurückgeben. Gehört die Shoppingtour zum Ausflugsprogramm der Pauschalreise, lässt sich der …
Shoppingtour auf Reise: Pauschalurlauber mit Widerrufsrecht

Umfrage: Sicher sparen ist weiter beliebt

Die niedrigen Zinsen schrecken die Bundesbürger offenbar kaum. Laut einer repräsentativen Forsa-Umfrage im Auftrag von Cosmosdirekt haben 77 Prozent der Befragten ihre Anlage-Strategie nicht an die …
Umfrage: Sicher sparen ist weiter beliebt

Gericht entscheidet: Mann wird in Türkei bestattet

Streiten sich Angehörige um die Bestattung eines Familienmitgliedes, ist der mutmaßliche Wunsch des Verstorbenen entscheidend. Das geht aus einem Urteil des Amtsgerichtes München hervor.
Gericht entscheidet: Mann wird in Türkei bestattet

Fester Stundenplan: Für Musiklehrer muss gezahlt werden

Ist ein Gitarrenlehrer an einer städtischen Musikschule angestellt, muss die Stadt für ihn die Sozialbeiträge zahlen. Das gilt auch, wenn er einen Honorarvertrag hat. Das hat das Landessozialgericht …
Fester Stundenplan: Für Musiklehrer muss gezahlt werden

Partnerbörsen im Internet: Wie kündige ich den Vertrag?

Partnerbörsen im Internet müssen ihren Kunden auch die Kündigung online ermöglichen. Eine Klausel, die dazu nur Brief oder Fax erlaubt, benachteiligt die Verbraucher unangemessen, wie der …
Partnerbörsen im Internet: Wie kündige ich den Vertrag?

Krankentagegeld: Versicherer darf Höhe nicht kürzen

Anbieter einer Krankentagegeldversicherung dürfen vertraglich vereinbarte Leistungen wie den Tagessatz nicht einfach kürzen. Auch dann nicht, wenn der Versicherte weniger Einkommen als beim …
Krankentagegeld: Versicherer darf Höhe nicht kürzen

Wärmebedarf: Urteil zu Nachforderungen

Unter bestimmten Voraussetzungen können Hartz-IV-Empfänger vom Jobcenter verlangen, dass die Behörde Nachforderungen für Heizkosten bezahlt. Das gilt insbesondere, wenn im Haushalt ein Kind lebt und …
Wärmebedarf: Urteil zu Nachforderungen

Kinderwunschzentrum: Streit nach künstlicher Befruchtung

Ein Hamburger Kinderwunschzentrum muss keinen Unterhalt für ein Mädchen zahlen, das aus einer künstlichen Befruchtung hervorgegangen ist. Das Landgericht Hamburg wies die Klage eines Mannes zurück, …
Kinderwunschzentrum: Streit nach künstlicher Befruchtung

Trotz Kontaktabbruchs: Kinder müssen für Eltern aufkommen

Wenn Eltern zu wenig finanzielle Mittel haben, müssen Kinder unter Umständen für deren Pflegekosten aufkommen. Von dieser Unterhaltspflicht entbinden Familiengerichte Kinder nur in Härtefällen.
Trotz Kontaktabbruchs: Kinder müssen für Eltern aufkommen

Ratgeber-Bestseller: „Fußball-EM 2016” auf Platz eins

Analysen, Zusammenfassungen aller Spiele und Fotos von den stärksten Szenen - damit gelingt dem Bildband „Sport Bild Fußball-EM 2016” der direkte Sprung an die Tabellenspitze der …
Ratgeber-Bestseller: „Fußball-EM 2016” auf Platz eins

Lebensversicherung: Empfänger muss präzise benannt sein

Beim Abschluss einer Lebensversicherung sollte der Versicherte genau festlegen, an wen die Leistung im Todesfall ausgezahlt werden soll.
Lebensversicherung: Empfänger muss präzise benannt sein

Durchbruch: Wann Knock-out-Produkte verfallen

Wer die Kurslinie durchbricht, ist k.o. - zumindest gilt dies bei sogenannten Knock-out-Produkten. Dabei handelt es sich um Wetten auf die Kursentwicklung von Aktien, Währungen oder anderen …
Durchbruch: Wann Knock-out-Produkte verfallen

Krankenkasse: Bonusprogramm lohnt nicht immer

Gesetzliche Krankenkassen sind dazu verpflichtet, ihren Mitgliedern Bonusprogramme anzubieten. Die Teilnahme lohnt sich für Versicherte aber nicht immer. Bevor man sich die Mühe macht, Punkte zu …
Krankenkasse: Bonusprogramm lohnt nicht immer

Totenfürsorgerecht: Kein Zugang zum Leichnam des Vaters

Äußert ein Verstorbener vor seinem Tod keinen letzten Willen, können in der Regel die Angehörigen über die Bestattungsart entscheiden. Hat die zweite Ehefrau das Totenfürsorgerecht inne, kann sie …
Totenfürsorgerecht: Kein Zugang zum Leichnam des Vaters

Rentenversicherung: Wann Selbstständige einzahlen müssen

Ein Selbstständiger kann ähnlich wie ein Angestellter dazu verpflichtet sein, Beiträge in die Rentenversicherung einzuzahlen. So unterliegt er der gesetzlichen Rentenversicherung, wenn er keine …
Rentenversicherung: Wann Selbstständige einzahlen müssen