Ressortarchiv: Geld

Ermäßigter Umsatzsteuersatz für Tanzpartys an Karneval

Fastnachtsvereine können für Musik- und Tanzveranstaltungen an Karneval unter Umständen den ermäßigten Umsatzsteuersatz von sieben Prozent ansetzen.
Ermäßigter Umsatzsteuersatz für Tanzpartys an Karneval

Versicherungsbeiträge auf Sofortrenten

Urteil: Versicherungsbeiträge auf Sofortrenten möglich

Freiwillig Krankenversicherte, die das aus einer vom Arbeitgeber abgeschlossenen Lebensversicherung gewonnene Kapital in eine Sofortrentenversicherung anlegen, müssen sowohl auf das Kapital als auch …
Urteil: Versicherungsbeiträge auf Sofortrenten möglich

Einstieg in den Aktienhandel - Was Anleger beachten müssen

Aktien sind Unternehmensanteile. Sie werden an der Börse gehandelt, also gekauft und verkauft. Ihren Preis bestimmen Angebot und Nachfrage.
Einstieg in den Aktienhandel - Was Anleger beachten müssen

Legale Hilfe im Haushalt - günstig und unkompliziert

Putzen, Babysitten, Einkaufen - wer Unterstützung im Alltag braucht, kann eine Haushaltshilfe beschäftigen. Doch Vorsicht: Viele Haushaltshilfen in Deutschland versteuern ihre Umsätze nicht - und …
Legale Hilfe im Haushalt - günstig und unkompliziert

Medikamente steuerlich absetzen

Krankheitskosten sind steuerlich absetzbar - Belege sammeln

Krankheitskosten sind steuerlich absetzbar. Die Voraussetzung: Die entsprechenden Kassenbons und Belege wurden gesammelt und ordentlich aufbewahrt.
Krankheitskosten sind steuerlich absetzbar - Belege sammeln

Gerichts-Entscheid

Erbausschlagung: Sozialhilfeträger muss Bestattung zahlen

(dpa/tmn) - Wer ein Erbe ausgeschlagen hat und selbst bedürftig ist, muss die Kosten für die Beerdigung seines Bruders nicht übernehmen. Ist er selbst für die Bestattung verantwortlich, kann er die …
Erbausschlagung: Sozialhilfeträger muss Bestattung zahlen

Tschüss Kontonummer, hallo IBAN - Was ab 1. Februar gilt

Am 1. Februar ist es soweit: Bei Überweisungen oder Lastschriftverfahren gelten nicht mehr die Kontonummer und die Bankleitzahl.
Tschüss Kontonummer, hallo IBAN - Was ab 1. Februar gilt

Finanzamt darf Dritte nicht immer befragen

Das Finanzamt darf sich an Dritte wenden, um die Angaben eines Steuerpflichtigen zu überprüfen. Doch ein Auskunftsersuchen ist nur möglich, wenn der Steuerpflichtige den Sachverhalt offensichtlich …
Finanzamt darf Dritte nicht immer befragen

Bis 31. März freiwillige Rentenbeiträge entrichten

Für das Jahr 2015 können rückwirkend freiwillige Beiträge zur gesetzlichen Rentenversicherung gezahlt werden. Die Frist dafür läuft allerdings am 31. März ab.
Bis 31. März freiwillige Rentenbeiträge entrichten

Ratgeber-Bestseller: Jahr startet mit Neueinsteigern

Das neue Jahr beginnt mit gleich vier Neueinsteigern in die Bestsellerliste der Ratgeberbücher. Direkt auf Platz eins landet „Low Carb Küche” von Weight Watchers und verdrängt „Jamies Superfood für …
Ratgeber-Bestseller: Jahr startet mit Neueinsteigern

Alles muss raus - Was bringt der Winterschlussverkauf?

Rote Rabattschilder prägen zurzeit das Bild der Einkaufsstraßen in Deutschland. Dabei steht der „Höhepunkt” der Ramschaktionen eigentlich noch bevor - an diesem Montag (25. Januar) beginnt der …
Alles muss raus - Was bringt der Winterschlussverkauf?

Bei der Lebensversicherung auf Vertragsanpassung achten

Den Vertrag für die Lebensversicherung sollte man regelmäßig überprüfen. Denn manchmal können bereits kleine Änderungen Steuervorteile bringen oder zu einer höheren Auszahlung führen.
Bei der Lebensversicherung auf Vertragsanpassung achten

Frist für Steuererklärung gilt auch für viele Senioren

Viele Rentenempfänger sind mittlerweile verpflichtet, eine Einkommensteuererklärung einzureichen. Ob eine Abgabepflicht besteht, hängt von der Höhe der Bruttorente und dem Jahr des Rentenbeginns ab. …
Frist für Steuererklärung gilt auch für viele Senioren

Erben müssen im Zweifel ein Schiedsverfahren durchführen

Manchen Erben ist in Streitfällen der Weg zu den Gerichten zunächst versperrt. Denn wurde in einem Testament bestimmt, dass bei einem Streit ein Schiedsgerichtsverein zur Entscheidung berufen werden …
Erben müssen im Zweifel ein Schiedsverfahren durchführen

Erwerbsminderungsrente steht Hartz-IV-Anspruch nicht entgegen

Wird einem Hartz-IV-Empfänger nachträglich eine Erwerbsminderungsrente gewährt, kann das Jobcenter seine Zahlungen nicht zurückverlangen. Allenfalls kann es vom Rentenversicherungsträger eine …
Erwerbsminderungsrente steht Hartz-IV-Anspruch nicht entgegen

Geld für Familien - Wie Eltern von Zuschüssen profitieren

Mit den Kindern wachsen auch ihre Wünsche und Bedürfnisse. Und somit die Zahlungsverpflichtungen für die Eltern. Doch keine Sorge: Es gibt viele Hilfen, die Familien in Anspruch nehmen können.
Geld für Familien - Wie Eltern von Zuschüssen profitieren

Schmuck im Pfandleihhaus: Schnelles Geld hat seinen Preis

Wer schnell Bares braucht, aber keinen Bankkredit aufnehmen will, kann wertvolle Gegenstände ins Pfandleihhaus bringen. Dort erhalten Kunden Geld ohne Bonitätsprüfung und Rückzahlungsverpflichtung - …
Schmuck im Pfandleihhaus: Schnelles Geld hat seinen Preis

Unterhalt für Volljährige erkennt Finanzamt nicht immer an

Steuerpflichtige können ihre Unterhaltszahlungen als außergewöhnliche Belastung angeben. Das Finanzamt erkennt sie in der Regel an. Doch wenn die Unterhaltsberechtigten volljährig und arbeitsfähig …
Unterhalt für Volljährige erkennt Finanzamt nicht immer an

Finanzen

Wann sich für Anleger der Wechsel des Sparkontos lohnt

Ein Wechsel des Sparkontos kann sich lohnen, aber nur wenn Verbraucher die Angebote genau vergleichen. Max Herbst von der FMH Finanzberatung rechnet vor: Wer 10 000 Euro zu einem Mini-Zins von 0,05 …
Wann sich für Anleger der Wechsel des Sparkontos lohnt

Firmenfitnessverträge sind unter Umständen steuerpflichtig

Firmenfitnessverträge können sich für Arbeitnehmer auszahlen. Denn sie können entweder zu einem vergünstigten Mitgliedsbeitrag oder ganz auf Kosten des Arbeitgebers im Fitnessstudio trainieren. …
Firmenfitnessverträge sind unter Umständen steuerpflichtig

BGH stärkt Verbraucherschutz bei Riester-Verträgen

Der Bundesgerichtshof (BGH) hat mit einem Urteil über Versicherungsbedingen bei Riester-Renten den Verbraucherschutz gestärkt.
BGH stärkt Verbraucherschutz bei Riester-Verträgen

Verbraucherzentrale will mit Videoclips Flüchtlinge beraten

Mit Erklärvideos im Internet will die Verbraucherzentrale Flüchtlinge bei der Integration unterstützen. Mit der Aktion sollen vor allem jüngere Flüchtlinge erreicht werden.
Verbraucherzentrale will mit Videoclips Flüchtlinge beraten

Smartphone für Dienstzwecke steuerlich absetzbar

Wer sein neues Smartphone auch beruflich nutzt, kann die Anschaffungskosten anteilig beim Finanzamt als Werbungskosten geltend machen. Steuerpflichtige müssen dann allerdings angeben, in welchem …
Smartphone für Dienstzwecke steuerlich absetzbar

Gültigkeit alter Sparbücher

Sparbuch vergessen - Bank muss altes Guthaben auszahlen

Beim Aufräumen des Kellers oder Dachbodens können manchmal Schätze zutage kommen: Jahrzehntealte Sparbücher beispielsweise, die innerhalb der Familie schlicht in Vergessenheit geraten sind. Der Jubel …
Sparbuch vergessen - Bank muss altes Guthaben auszahlen

Anspruch auf Witwenrente

Witwenrente kann nach Wiederheirat gestrichen werden

Heiratet eine Witwe erneut, verliert sie ihren Anspruch auf Witwenrente. Dies gilt auch bei einer in den USA geschlossenen Ehe. Auf diese Entscheidung des Sozialgerichts Berlin macht die …
Witwenrente kann nach Wiederheirat gestrichen werden