Ressortarchiv: Geld

Fiskus darf sechs Prozent Zinsen verlangen

Fiskus darf sechs Prozent Zinsen verlangen

Trotz der Null-Zins-Politik der Europäischen Zentralbank dürfen die deutschen Finanzämter bei Steuernachzahlungen hohe Zinsen von sechs Prozent kassieren. Auch in einer Tiefzinsphase ist das nicht …
Fiskus darf sechs Prozent Zinsen verlangen
Wann kann ein Vermisster beerbt werden?

Wann kann ein Vermisster beerbt werden?

Etwas zu vererben gibt es erst, wenn jemand tot ist. Ist der Aufenthalt einer Person aber seit langer Zeit unbekannt, kann sie nach Ansicht des Oberlandesgerichts (OLG) Oldenburg (Az.: 12 W 53/17) …
Wann kann ein Vermisster beerbt werden?
Anlegen mit Plus: Warum sich Dividenden für Anleger lohnen

Anlegen mit Plus: Warum sich Dividenden für Anleger lohnen

Manchmal dauert es eine Weile, bis sich Erkenntnisse durchsetzen. Zum Beispiel die Erkenntnis, dass mit Zinsen derzeit nichts zu holen ist und Aktien vielleicht gar nicht so gefährlich sind, wie oft …
Anlegen mit Plus: Warum sich Dividenden für Anleger lohnen
Was Run-Off-Gesellschaften für Versicherte bedeuten

Was Run-Off-Gesellschaften für Versicherte bedeuten

Etwa 88 Millionen Lebensversicherungsverträge gibt es in Deutschland. Doch das einstige Lieblingsprodukt der Bundesbürger ist inzwischen in die Kritik geraten: wegen sinkender Zinsen und geringerer …
Was Run-Off-Gesellschaften für Versicherte bedeuten
Zweifel an Testierfähigkeit: Vorlage des Erbscheins nötig

Zweifel an Testierfähigkeit: Vorlage des Erbscheins nötig

Erben möchten manchmal in ein Grundbuch einsehen. Um das tun zu können, reicht aber ihre Nennung im Testament allein nicht immer aus.
Zweifel an Testierfähigkeit: Vorlage des Erbscheins nötig
Freibetrag für Betriebsveräußerung optimal nutzen

Steuer-Rat

Freibetrag für Betriebsveräußerung optimal nutzen

Steuerzahler, die ihren Betrieb, einen Teilbetrieb oder eine Beteiligung mit Gewinn veräußern, können einen Freibetrag von bis zu 45 000 Euro in Anspruch nehmen und damit Steuern sparen. …
Freibetrag für Betriebsveräußerung optimal nutzen
Kein Krankengeld bei verspäteter Vorlage des Attests

Urteil der Woche

Kein Krankengeld bei verspäteter Vorlage des Attests

Wer krank wird, hat in der Regel Anspruch auf Krankengeld. Allerdings nur, wenn Arbeitnehmer ein Attest vorlegen. Geben sie die Bescheinigung zu spät bei der Krankenkasse ab, ruht der Anspruch auf …
Kein Krankengeld bei verspäteter Vorlage des Attests
Wald als Geldanlage: Nachhaltig oder riskant?

Wald als Geldanlage: Nachhaltig oder riskant?

Viele Experten raten Anlegern zu einem breit aufgestellten Portfolio. Warum sollten sie dann neben Aktien und Anleihen von Unternehmen nicht auch in Wälder investieren?
Wald als Geldanlage: Nachhaltig oder riskant?
Währung der Zukunft? Die angesagten Bitcoin-Konkurrenten

Währung der Zukunft? Die angesagten Bitcoin-Konkurrenten

Nach einem rasanten Höhenflug ist der Wert des Bitcoin zwischenzeitlich eingebrochen. Langsame Transaktionen, ein exorbitanter Stromverbrauch und drohende Regulierungen wecken immer mehr Zweifel an …
Währung der Zukunft? Die angesagten Bitcoin-Konkurrenten
Diese Telefonbetrugs-Maschen sollten Verbraucher kennen

Diese Telefonbetrugs-Maschen sollten Verbraucher kennen

Ein Anruf vom Staatsanwalt? Eine Gewinnmitteilung am Telefon? Die Tricks von Betrügern sind vielfältig. Verbraucher sollten daher vorsichtig sein. Die Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz und das …
Diese Telefonbetrugs-Maschen sollten Verbraucher kennen
Jahresrechnungen für Strom und Gas prüfen

Jahresrechnungen für Strom und Gas prüfen

Verbraucher sollten die Jahresabrechnung ihres Energieversorgers nicht einfach abheften. Denn mitunter ist sie nicht ganz korrekt, erklärt die Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen.
Jahresrechnungen für Strom und Gas prüfen
Mieten statt Kaufen ist bei vielen Verbrauchern beliebt

Mieten statt Kaufen ist bei vielen Verbrauchern beliebt

Ob Car2Go, Spotify oder AirBnB: Fast 40 Prozent der Deutschen haben im vergangenen Jahr Angebote der sogenannten Share Economy genutzt, bei der Mieten oder Teilen das Kaufen ersetzt. Das geht aus …
Mieten statt Kaufen ist bei vielen Verbrauchern beliebt
Rentenversicherung unterstützt bei Steuererklärung

Rentenversicherung unterstützt bei Steuererklärung

Viele Rentner sind mittlerweile verpflichtet, eine Steuererklärung abzugeben. Dies ist immer dann der Fall, wenn das zu versteuernde Einkommen den jährlichen Grundfreibetrag überschreitet. Dieser lag …
Rentenversicherung unterstützt bei Steuererklärung
Finanzamt muss Verkauf wertloser Aktien anerkennen

Finanzamt muss Verkauf wertloser Aktien anerkennen

Anleger, die wertlos gewordene Aktien einem fremden Dritten verkaufen, können die Verluste steuerlich geltend machen. Dies geht aus einem Urteil des Finanzgerichts München hervor (Az.: 7 K 1888/16).
Finanzamt muss Verkauf wertloser Aktien anerkennen
Keine Witwenrente bei Hochzeit am Krankenbett

Keine Witwenrente bei Hochzeit am Krankenbett

Um eine Witwenrente beanspruchen zu können, muss die Ehe mindestens ein Jahr gedauert haben. Bei einer Hochzeit erst am Krankenbett liegt der Verdacht nahe, dass es sich um eine sogenannte …
Keine Witwenrente bei Hochzeit am Krankenbett
Geldgeschäfte bei Demenz: Rechtzeitig Vollmacht erstellen

Geldgeschäfte bei Demenz: Rechtzeitig Vollmacht erstellen

Berlin - Thomas Lorenz hat mit dem Thema Demenz in der engsten Familie zu tun gehabt. „Ich kenne das aus eigener Erfahrung mit meinem Vater, wenn er anfing, sein Portemonnaie und Geld zu suchen”, …
Geldgeschäfte bei Demenz: Rechtzeitig Vollmacht erstellen
Wann Kurzzeitpolicen sinnvoll sind

Wann Kurzzeitpolicen sinnvoll sind

Im Zweifel geht es fix: Wer sich für den Fall eines Skiunfalls absichern will, aber schon auf dem Weg zur Piste ist, braucht einfach nur sein Smartphone zu zücken - und ruckzuck lässt sich über …
Wann Kurzzeitpolicen sinnvoll sind
Bei ETFs lieber lange investieren

Bei ETFs lieber lange investieren

Weltweite börsengehandelte Fonds (ETFs) sind auch für Anleger geeignet, die kein Interesse am Börsengeschehen haben, aber auf die Chancen der Aktienmärkte nicht verzichten wollen.
Bei ETFs lieber lange investieren
Was für Paare bei der Steuererklärung gilt

Was für Paare bei der Steuererklärung gilt

Ehepaare und eingetragene Lebenspartnerschaften haben die Wahl: Entweder sie lassen sich steuerlich einzeln oder zusammen veranlagen. Im zweiten Fall wird das sogenannte Ehegattensplitting angewandt.
Was für Paare bei der Steuererklärung gilt
Jordan B. Peterson steigt in die Ratgeber-Charts ein

Jordan B. Peterson steigt in die Ratgeber-Charts ein

Gleich zwei neue Titel haben es in die Top Ten der „Focus”-Beststellerliste geschafft. Von Platz drei an die Spitze hat sich „Schlank! und gesund mit der Doc Fleck Methode” gesetzt.
Jordan B. Peterson steigt in die Ratgeber-Charts ein
Social Trading unterliegt keiner strengen Reglementierung

Social Trading unterliegt keiner strengen Reglementierung

Gemeinsam geht es besser - das ist das Motto beim Social Trading im Internet. Wer Trader werden will, sollte das Regelwerk nicht mit dem einer Bank vergleichen.
Social Trading unterliegt keiner strengen Reglementierung
Leer ausgegangener Erbe haftet nicht für überzahlte Rente

Leer ausgegangener Erbe haftet nicht für überzahlte Rente

Kinder müssen nicht in jedem Fall für die überzahlte Renten ihrer verstorbenen Eltern haften. Das zeigt eine Entscheidung des Landessozialgerichts Baden-Württemberg.
Leer ausgegangener Erbe haftet nicht für überzahlte Rente
Gibt es eine Pflicht zur Steuererklärung?

Ratgeber

Gibt es eine Pflicht zur Steuererklärung?

Grundsätzlich gilt: Eine Steuererklärung muss bis zum 31. Mai des Folgejahres eingereicht werden. Aber gilt diese Frist für alle Steuerzahler?
Gibt es eine Pflicht zur Steuererklärung?
Geldanlage in fremder Währung ist spekulativ

Geldanlage in fremder Währung ist spekulativ

Geld anlegen ist gut und schön. Aber die mageren Renditen sorgen oft für Verdruss. Viele sehen sich daher nach Alternativen um - und erwägen, ihr Geld statt in Euros in einer fremden Währung wie etwa …
Geldanlage in fremder Währung ist spekulativ
Doppelte Haushaltsführung in derselben Stadt selten möglich

Doppelte Haushaltsführung in derselben Stadt selten möglich

Steuerzahler dürfen Aufwendungen für eine zweite Wohnung bei der Steuer absetzen, wenn die doppelte Haushaltsführung beruflich veranlasst ist. Schwierig wird es, wenn sich beide Wohnungen in einer …
Doppelte Haushaltsführung in derselben Stadt selten möglich