Hilfe für Senioren bei der Steuererklärung

Senioren können bei ihrer Steuererklärung Unterstützung des Rentenversicherungsträgers bekommen. Darauf weist die Deutsche Rentenversicherung Bund in Berlin hin.

Senioren können bei ihrer Steuererklärung Unterstützung des Rentenversicherungsträgers bekommen. Darauf weist die Deutsche Rentenversicherung Bund in Berlin hin.

Auf Wunsch verschickt die Rentenversicherung eine kostenlose Bescheinigung. Diese enthält alle steuerrechtlich relevanten Beträge mit Hinweisen, in welchen Zeilen der Steuerformulare „Anlage R” und „Anlage Vorsorgeaufwand” die jeweiligen Werte einzutragen sind.

Die Bescheinigung kann per Brief, Fax oder E-Mail beim Rentenversicherungsträger angefordert werden. Möglich ist auch ein Anruf beim gebührenfreien Servicetelefon der Deutschen Rentenversicherung unter der Nummer 0800/10 00 48 00.

Wichtig zu beachten: Bei der Anforderung ist die persönliche Rentenversicherungsnummer anzugeben. Wer eine Hinterbliebenenrente bezieht, gibt die Versicherungsnummer des Verstorbenen an. Wurde die Bescheinigung einmal beantragt, wird sie von der Rentenversicherung in den Folgejahren automatisch versandt.

Service:

Weitere Informationen bietet die Broschüre „Versicherte und Rentner: Informationen zum Steuerrecht” von der Deutschen Rentenversicherung. Sie kann abgerufen werden.

(dpa)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare