Perfekt für vegane Rezepte

Backen ohne Ei: Mit diesen fünf Alternativen können Sie Eier einfach ersetzen

  • Maria Dirschauer
    VonMaria Dirschauer
    schließen

Sie wollen vegan backen oder haben einfach kein Ei im Haus? Sie können Eier beim Backen ganz einfach ersetzen: mit diesen fünf Alternativen.

Am Sonntag packt Sie die Lust aufs Backen, aber ein Blick in den Kühlschrank dämpft die Vorfreude: Mist, keine Eier mehr. Fällt das Backvorhaben dadurch ins Wasser? Keinesfalls! Sie können Eier auch ganz einfach durch Alternativen ersetzen oder sich Rezepte ganz ohne Ei heraussuchen. Ganz nebenbei machen Sie dadurch auch veganen Freunden* eine Freude, weil die dann an den selbstgebackenen Leckereien ohne tierische Produkte mitnaschen können. Wichtig ist für den Ei-Ersatz zu wissen, welche Funktion die Eier in dem jeweiligen Rezept übernehmen: Eier sind ein Bindemittel, bringen aber auch Feuchtigkeit in den Teig und machen das Gebäck fluffig und locker. Je nachdem können Sie zwischen verschiedenen Alternativen auswählen.

Auch interessant: So können Sie Mehl beim Backen ersetzen.

Ei-Ersatz: Alternativen zum Backen ohne Eier

Neben etwas ungewöhnlicheren Ei-Ersatz-Zutaten, die die meisten Hobbybäcker nicht immer im Haus haben – wie etwa Kichererbsenwasser (Aquafaba) oder Seidentofu – gibt es auch ganz simple Möglichkeiten, Eier im Backteig zu ersetzen.

Ei-Ersatz – statt 1 Ei nehmen Sie:Funktion:Gut geeignet für:
2 EL Mehl + 2 EL Öl + 2 EL Wasser + 1 EL BackpulverBindemittel, macht den Teig lockerherzhaftes oder süßes Gebäck
1/2 reife Banane zerdrückenBinde- und Feuchtigkeitswirkungsüßes Gebäck (beachten Sie den Eigengeschmack der Banane!)
80 g ApfelmusBinde- und FestigkeitswirkungRührteig, Kuchen, süßes Gebäck
Leinsamen-Ei: 20 g geschrotete Leinsamen in 50 ml Wasser quellen lassenBindemittelherzhaftes oder süßes Gebäck wie Kuchen, Brot und Plätzchen
1 EL Essig + 1 TL Natronmacht den Teig luftigsüßes Gebäck wie Kuchen (schmeckt man im fertigen Kuchen nicht)

Lesen Sie auch: So einfach backen Sie auch ohne Hefe richtig gutes Brot.

Backen ohne Ei

Komplett auf Eier beim Backen zu verzichten und sie auch nicht zu ersetzen, klappt bei manchen Rezepten übrigens auch, zumindest wenn nur ein Ei verwendet werden soll. Das können Sie z. B. bei Knetteigen wie Mürbe- oder Hefeteig ausprobieren.

Oder Sie suchen sich einfach ein Rezept heraus, das von vornherein keine Eier benötigt, z. B. diesen saftigen Kuchen ohne Ei. Viel Spaß beim Backen und guten Appetit! (mad) *Merkur.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa/Armin Weigel

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare