Wer Pizza selbst macht, sollte auf ein Nudelholz verzichten.
+
Wer Pizza selbst macht, sollte auf ein Nudelholz verzichten.

Küchen-Tipp

Sie benutzen ein Nudelholz für Ihren Pizzateig? Darum ist das ein Fehler

  • Sophia Adams
    vonSophia Adams
    schließen

Wer sich daheim eine eigene Pizza backt, benutzt häufig ein Nudelholz, um den Teig auszurollen. Das spart zwar Zeit, doch Experten raten von dieser Methode ab.

  • Pizza kann man auch daheim ganz einfach selbst machen.
  • In Bezug auf den Teig bietet es sich an, ihn mit einem Nudelholz auszurollen.
  • Küchen-Experten erklären, warum Sie statt einem Nudelholz lieber ihre Hände verwenden sollten.

Zweifellos dürfte Pizza als Favorit vieler Menschen gelten, wenn ein Besuch beim Italiener ansteht. Das leckere Gericht muss man allerdings nicht immer bestellen oder im Restaurant verzehren. Ein einfacher Backofen genügt, um Pizzen in der eigenen Küche zu backen*. Der Prozess kann aber häufig aufwendig und zeitintensiv sein. Insbesondere beim Ausrollen des Teigs kommt vielen Hobby-Köchen ein Nudelholz deshalb sehr gelegen.

Pizza selbst backen: Köche raten davon ab, für den Teig ein Nudelholz zu verwenden

Auf ein Nudelholz greift man auch dann gerne zurück, wenn man sich generell schwer dabei tut, den Teig mit den Händen auszurollen. Gelegentlich kann es nämlich passieren, dass sich an zu dünnen Stellen Risse bilden. Dennoch sollten Sie diese Gefahr in Kauf nehmen, empfehlen Küchen-Experten wie der amerikanische Chef-Koch Jacob Burton. Auf der Website Stella Culinary erklärt er, warum Sie Ihr Nudelholz beim Pizzabacken* besser im Schrank lassen sollten:

Sobald Sie Ihre Küchentheke mit Mehl bestreut und einen runden Teig-Klumpen vor sich liegen haben, drücken Sie die Masse ganz vorsichtig mit Ihren Fingerspitzen flach. Wenden Sie den Teig ab und zu und wiederholen Sie den Prozess auf der Rückseite. Arbeiten Sie dabei stets von der Mitte aus nach Außen und drücken Sie die Luft, die sich im Inneren gebildet hat, an den Rand. Obwohl der Teig dadurch zunächst etwas uneben wirkt, soll er im Backofen letztendlich sogar gleichmäßiger aufgehen

Der Unterschied mit dem Nudelholz: Mit dem Roller drücken Sie jegliche Luft aus dem Teig und erhalten schlussendlich eine dickere Kruste, die aber wesentlich zäher ist

Lesen Sie auchIn fünf Minuten fertig - So machen Sie Pizza in der Kaffeetasse.

Experten verraten: So vermeiden Sie Risse im Pizzateig

Insbesondere in der Mitte der Pizza kommt es oft zu Rissen, da sich dort auch ein Großteil des Belags sammelt. Stellen Sie deshalb sicher, dass der Teig an dieser Stelle etwas dicker ist

Nachdem Sie die Masse mit ihren Fingerspitzen und Ihrer Handfläche von Innen heraus abgeflacht haben, empfiehlt Burton in einem YouTube-Video, den Teig mit der rechten Handfläche leicht auf der Theke zu halten, während Sie mit der linken Hand vorsichtig den Rand greifen, in die Länge ziehen und gleichzeitig kurz über den Handrücken der rechten Hand werfen (siehe Video unten). Wiederholen Sie diesen Vorgang, bis Sie den Teig am gesamten Rand einmal geweitet haben.

Auch interessantPizzabäcker schlägt Wunsch aus - und reagiert mit fieser Nachricht: "Das ist ekelhaft".

Lecker essen bei McDonald's? Mitarbeiter verraten, warum sie nie Nuggets oder McRib essen

Der Big Mac gehört nicht zu den Produkten, die bei McDonald&#39s-Mitarbeitern durchfallen.
Der Big Mac gehört nicht zu den Produkten, die bei McDonald's-Mitarbeitern durchfallen. © picture alliance / Christoph Schmidt
Ein Mitarbeiter erklärt auf Reddit im Detail, warum er keinen Kaffee von McDonald&#39s trinken würde. Die Maschine sei sehr schwer zu reinigen und werde deshalb häufig vernachlässigt - mit unappetitlichen Folgen.
Ein Mitarbeiter erklärt auf Reddit im Detail, warum er keinen Kaffee von McDonald's trinken würde. Die Maschine sei sehr schwer zu reinigen und werde deshalb häufig vernachlässigt - mit unappetitlichen Folgen. © picture alliance / Sebastian Kah
Chicken McNuggets sind nicht aus dem mysteriösen Fleisch, das ihnen in Gerüchten angedichtet wird. Laut ehemaligen Mitarbeitern, die sich auf Reddit gemeldet haben, werden sie allerdings häufig viel zu lange warmgehalten. Fragen Sie also nach frischen Nuggets.
Chicken McNuggets sind nicht aus dem mysteriösen Fleisch, das ihnen in Gerüchten angedichtet wird. Laut ehemaligen Mitarbeitern, die sich auf Reddit gemeldet haben, werden sie allerdings häufig viel zu lange warmgehalten. Fragen Sie also nach frischen Nuggets. © WikimediaImages/Pixabay
Salat klingt erstmal gesund, aber "der Kaloriengehalt in diesen Produkten ist astronomisch hoch", erklärt ein Mitarbeiter. Das Dressing treibt die Zahlen in Höhen, die mit einem Big Mac mithalten können.
Salat klingt erstmal gesund, aber "der Kaloriengehalt in diesen Produkten ist astronomisch hoch", erklärt ein Mitarbeiter. Das Dressing treibt die Zahlen in die Höhen, die mit einem Big Mac (540 Kalorien) mithalten können. © obs/McDonald's Deutschland Inc.
Auch der "Grilled Chicken Burger", den der Fastfood-Riese in Deutschland derzeit nicht mehr im Programm hat, gilt vielen als gesündere Option. Leider werde das Produkt so selten geordert, dass es häufig ewig warmgehalten werde, warnen Mitarbeiter auf Reddit.
Auch der "Grilled Chicken Burger", den der Fastfood-Riese in Deutschland derzeit nicht mehr im Programm hat, gilt vielen als gesündere Option. Leider werde das Produkt so selten geordert, dass es häufig ewig warmgehalten werde, warnen Mitarbeiter auf Reddit. © WikimediaImages/Pixabay
Auch das Frühstücksangebot ist nicht gerade ein Leichtgewicht in Sachen Kalorien. Der "McMuffin Bacon & Egg" bringt es auf 337 Kalorien. Kein Wunder: "Die Menge an Butter, die — zumindest in meiner Filiale — auf den Grill gegeben wird, muss den Kalorien- und Fettgehalt wie verrückt in die Höhe treiben," verrät ein Mitarbeiter.
Auch das Frühstücksangebot ist nicht gerade ein Leichtgewicht in Sachen Kalorien. Der "McMuffin Bacon & Egg" bringt es auf 337 Kalorien. Kein Wunder: "Die Menge an Butter, die — zumindest in meiner Filiale — auf den Grill gegeben wird, muss den Kalorien- und Fettgehalt wie verrückt in die Höhe treiben," verrät ein Mitarbeiter. © WikimediaImages/Pixabay
Der "McRib" gehört zu den "Burgerlegenden" beim Fastfood-Riesen, aber bei McDonald's-Mitarbeitern kann er nicht punkten: "Das Aussehen bevor wir die Sauce hinzugeben, ist absolut ekelhaft", verrät ein ehemaliger Mitarbeiter auf "Reddit". "Es sieht überhaupt nicht wie Fleisch, sondern eher wie Schorf aus."
Der "McRib" gehört zu den "Burgerlegenden" beim Fastfood-Riesen, aber bei McDonald's-Mitarbeitern kann er nicht punkten: "Das Aussehen bevor wir die Sauce hinzugeben, ist absolut ekelhaft", verrät ein ehemaliger Mitarbeiter auf "Reddit". "Es sieht überhaupt nicht wie Fleisch, sondern eher wie Schorf aus." Lecker! © WikimediaImages/Pixabay
Und auch ein anderer Klassiker kommt nicht so gut weg: der Filet-o-Fish (ehemals Fisch Mäc). Ein früherer Mitarbeiter der Fastfood-Kette erklärte im Gespräch mit BusinessInsider, dass der Fisch-Burger eher bei der älteren Generation beliebt ist: "Ich schätze, es ist einfacher für sie, dieses Sandwich zu kauen." Unter den Mitarbeitern falle der Geschmack aber durch. 
Und auch ein anderer Klassiker kommt nicht so gut weg: der Filet-o-Fish (ehemals Fisch Mäc). Ein früherer Mitarbeiter der Fastfood-Kette erklärte im Gespräch mit BusinessInsider, dass der Fisch-Burger eher bei der älteren Generation beliebt ist: "Ich schätze, es ist einfacher für sie, dieses Sandwich zu kauen." Unter den Mitarbeitern falle der Geschmack aber durch.  © WikimediaImages/Pixabay

soa

*merkur.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Zentral-Redaktionsnetzwerks.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare