Ressortarchiv: Karriere

Frauen können bei Diskriminierung Lohnnachzahlung verlangen

Erhält eine Frau weniger Lohn für gleiche Arbeit als die männlichen Kollegen, hat sie Anspruch auf Lohnnachzahlung und Entschädigung. Darauf weist der Deutsche Anwaltverein hin. Er bezieht sich auf …
Frauen können bei Diskriminierung Lohnnachzahlung verlangen

Job & Karriere

IT-Kenntnisse gefragt: Berufe im Kampf gegen den Terror

In einem großen Besprechungsraum sind die Tische u-förmig zusammengeschoben. An jedem Platz steht ein Rechner und ein Telefon, an der Stirnseite hat eine große Welt- sowie eine Deutschlandkarte Platz.
IT-Kenntnisse gefragt: Berufe im Kampf gegen den Terror

Wie werde ich...? Straßenbauer

Man sieht sie oft beim Vorbeifahren: Die in der Regel männlichen Arbeiter, die in orangen Warnwesten die Straße neu machen. Sie verteilen den schwarzen Asphalt auf dem Boden oder sorgen mit einer …
Wie werde ich...? Straßenbauer

Richtig Brainstormen - Mehr Kreativität im Team

Keine komplizierten Techniken und keinerlei Zubehör: Brainstorming ist beliebt, weil es so einfach umzusetzen ist. Alle aus einem Team kommen an einen Tisch, ein Moderator nennt Stichworte oder …
Richtig Brainstormen - Mehr Kreativität im Team

Neid im Job lässt sich nicht verdrängen

Die schnelle Beförderung eines Kollegen, der erst ein Jahr kürzer in der Firma arbeitet. Oder der Gehaltsbonus für die Kollegin, von dem man nur nebenbei erfährt. Im Arbeitsalltag gibt es viele …
Neid im Job lässt sich nicht verdrängen

Auslandsknigge: Zehn Fettnäpfchen auf Geschäftsreisen

Auf Geschäftsreisen im Ausland können Arbeitnehmer in allerlei Fettnäpfchen treten. Das größte ist, sich vorher nicht über die Gepflogenheiten im anderen Land zu informieren, sagt Inge Wolff vom …
Auslandsknigge: Zehn Fettnäpfchen auf Geschäftsreisen

Mit Karriereknick im Bewerbungsgespräch offen umgehen

Wer einen Karriereknick hinnehmen musste, sollte das im Vorstellungsgespräch nicht schönreden oder ausklammern. Über ein solches Thema sollte man offen sprechen und nicht darauf setzen, dass es im …
Mit Karriereknick im Bewerbungsgespräch offen umgehen

Nach der Frühschicht auf Nickerchen verzichten

Wer um 4.00 oder 5.00 Uhr mit der Arbeit begonnen hat, legt sich am Nachmittag gerne hin. Besser ist jedoch, auf das Nickerchen zu verzichten und wach zu bleiben, sagt der Schlafforscher Prof. Jürgen …
Nach der Frühschicht auf Nickerchen verzichten

Tod des Arbeitgebers rechtfertigt ausnahmsweise Kündigung

Gießen (dpa/tmn) - Wenn der Chef stirbt, können Beschäftigte weiterhin ihre Leistung erbringen. Deshalb dürfen sie nicht gekündigt werden. Etwas anderes gilt, wenn das Arbeitsverhältnis untrennbar …
Tod des Arbeitgebers rechtfertigt ausnahmsweise Kündigung

Mit Eigeninitiative und Mut: Passenden Studiengang finden

Fotografie - seit drei Jahren ist das Charlotte Grünbecks großes Hobby. Im April wird die 19-Jährige in Saarbrücken ihr Abi machen. „Ich bin noch am Grübeln, wie es danach weitergeht. Entweder ein …
Mit Eigeninitiative und Mut: Passenden Studiengang finden

Die Globetrotter-Azubis: Eine Lehre im Ausland machen

Viel weiter weg von zu Hause hätte Moritz von Kessel für die Ausbildung kaum gehen können. Seit zwei Jahren lernt er Groß- und Außenhandelskaufmann nach dem deutschen System - und zwar in China.
Die Globetrotter-Azubis: Eine Lehre im Ausland machen

Betriebsübergabe in Familie: Durch Beirat Erfahrungen nutzen

In vielen mittelständischen Betrieben wünschen sich die Chefs, das Unternehmen in der eigenen Familie zu halten. Damit die Sprösslinge dem Wunsch tatsächlich nachkommen, müssen die Eltern aber selbst …
Betriebsübergabe in Familie: Durch Beirat Erfahrungen nutzen

Ich, ich, ich: Wie man mit narzisstischen Kollegen umgeht

Sie strahlen Selbstsicherheit und Stärke aus und wollen von ihrer Umwelt immer bewundert werden: Narzisstisch veranlagte Menschen kreisen vor allem um sich selbst. Im Beruf können sie einem das Leben …
Ich, ich, ich: Wie man mit narzisstischen Kollegen umgeht

Chef sollte bei Leistungsabfall mit Mitarbeiter sprechen

Woran liegt das, dass der Kollege dauernd Fehler macht? Wieso ist er ständig gereizt? Hier ist es am Chef, Transparenz zu schaffen, sagt Juliane Dreisbach, Psychologin aus Freudenberg bei Köln.
Chef sollte bei Leistungsabfall mit Mitarbeiter sprechen