Ressortarchiv: Karriere

Ausländischer Studienabschluss: Nicht mit „Dr.” abkürzen

Wer in Belgien den Titel „Docteur en Medecine/Univ. Brüssel” erwirbt, kann ihn in Deutschland nicht als „Dr.” abkürzen. Einen ausländischen Hochschulgrad dürfen Absolventen in Deutschland nur in der …
Ausländischer Studienabschluss: Nicht mit „Dr.” abkürzen

Beim Netzwerken für den Job zählt Regelmäßigkeit

In der gemeinsamen Kaffeepause mit Kollegen oder auf der Betriebsfeier: Mit neuen Leuten ins Gespräch kommen kann man überall. Doch der erste Plausch bedeutet nicht, dass man sich gegenseitig …
Beim Netzwerken für den Job zählt Regelmäßigkeit

Wie werde ich Kosmetiker/in auf einem Kreuzfahrtschiff?

Der Blick aus dem Fenster von Florence Schneiders Arbeitsplatz könnte auch ein Postkartenmotiv sein. Das Meer erstreckt sich bis zum Horizont, am Himmel blaue Wolken, im Wasser spiegelt sich die …
Wie werde ich Kosmetiker/in auf einem Kreuzfahrtschiff?

Ersatzmitglied kann Anspruch auf Schulung haben

Mitglieder eines Betriebsrates können Anspruch auf eine Grundlagenschulung haben. Der Arbeitgeber muss sie dafür freistellen und die Kosten für die Schulung tragen.
Ersatzmitglied kann Anspruch auf Schulung haben

Jetzt bewerben: Schulaustausch mit Bosnien und Herzegowina

Die Neumünsteraner Stiftung „Schüler helfen leben” organisiert in diesem Jahr zum vierten Mal einen Schulaustausch mit Bosnien und Herzegowina. Vom 1. Februar bis zum 31. März können sich Schulen …
Jetzt bewerben: Schulaustausch mit Bosnien und Herzegowina

E-Mails im Job am besten zu festen Zeiten checken

Mitarbeiter lesen ihre Nachrichten am PC und auf dem Smartphone möglichst nur zu festen Zeiten. Auf diesem Weg lässt sich die Arbeitseffizienz steigern, wie der Tüv Rheinland erklärt.
E-Mails im Job am besten zu festen Zeiten checken

Faire Entlohnung

Frisch von der Uni: Beim Gehalt nicht zu tief stapeln

Hochschulabsolventen sollten mit einem Wunschgehalt und einer konkreten Lohn-Untergrenze in ihre erste Gehaltsverhandlung gehen. Um einen realistischen und fairen Betrag zu nennen, können sie die …
Frisch von der Uni: Beim Gehalt nicht zu tief stapeln

Berufsorientierung per Chat: Mit acht Fragen zur Ausbildung

Jugendliche können neuerdings den Messenger Whatsapp zur Berufsorientierung nutzen. Das ermöglicht der „What's me bot” der Bundesagentur für Arbeit. Jugendliche speichern die Nummer +49 157 237 4199 …
Berufsorientierung per Chat: Mit acht Fragen zur Ausbildung

Rollen spielen im Job verringert die Leistungsfähigkeit

Im Job ständig vorgeben zu müssen, ein anderer zu sein kostet jede Menge Kraft. Mitarbeiter sind vor allem dann leistungsfähig und engagiert, wenn sie in der Firma authentisch auftreten und sich …
Rollen spielen im Job verringert die Leistungsfähigkeit
Wann eine Teilqualifizierung sinnvoll ist

Jobeinstieg ohne Lehre

Wann eine Teilqualifizierung sinnvoll ist

Es gibt viele Gründe, warum Erwachsene ohne einen Ausbildungsabschluss sind. Doch es gibt Möglichkeiten, auch im fortgeschrittenen Alter eine Ausbildung nachzuholen.
Wann eine Teilqualifizierung sinnvoll ist

Wie werde ich Fitnesskaufmann/-frau?

Ohne Sport kann Gonzalo Lugo-Geist sich sein Leben nicht vorstellen. Aber auf die Idee, Hobby und Beruf zu verbinden, brachte ihn erst jemand in seinem Rugby-Verein.
Wie werde ich Fitnesskaufmann/-frau?

Jobeinstieg ohne Lehre

Wann eine Teilqualifizierung sinnvoll ist

Wenn Josef Schatz vom Beruf des Industriemechanikers spricht, kommt er ins Schwärmen: „Nicht nur etwas in Gang zu bringen, sondern auch die Prozesse dahinter zu begreifen, das begeistert mich. Ich …
Wann eine Teilqualifizierung sinnvoll ist

Der Busfahrer: Über Ski als Gepäck und nervige Fahrgäste

Michael Rosenblatt (44) arbeitet für die Firma Flixbus in München. Er fährt seit 25 Jahren Busse und kutschiert Pendler, Schüler und Touristen von einem Ort zum anderen. Über das Leben als Busfahrer:
Der Busfahrer: Über Ski als Gepäck und nervige Fahrgäste

Freizustellende Betriebsräte: Leiharbeiter zählen mit

Wie viele Betriebsratsmitglieder der Arbeitgeber von der Arbeit freistellen muss, hängt mit der Anzahl der Arbeitnehmer zusammen.
Freizustellende Betriebsräte: Leiharbeiter zählen mit

Entspannung auf die Schnelle für Notfälle

Eigentlich sollte es diesen Notfall gar nicht geben: Das Arbeitszeitgesetz schreibt bei einer Arbeitszeit von sechs bis neun Stunden eine Pausenzeit von mindestens 30 Minuten vor. Wenn die Pause doch …
Entspannung auf die Schnelle für Notfälle

Wissenschaft & Raumfahrt

Wie wird man Astronaut?

Fragt man Kinder nach ihrem Berufswunsch, ist nicht selten die Antwort: Astronaut. Dass dieser Traum Wirklichkeit werden kann, zeigt der Saarländer Matthias Maurer, der demnächst in das …
Wie wird man Astronaut?

Physiker arbeiten in ganz verschiedenen Branchen

Wer Physik studiert, ist danach nicht auf einen Job oder eine Branche festgelegt. Im Gegenteil: Die Fachkräfte arbeiten in ganz unterschiedlichen Bereichen. Das zeigt eine neue Studie der Deutschen …
Physiker arbeiten in ganz verschiedenen Branchen

Bei Verletzung von Datenschutz-Vorschriften droht Kündigung

Mitarbeitern eines Bürgeramtes droht die fristlose Kündigung, wenn sie unbefugt personenbezogene Daten abrufen und weitergeben. Das gilt auch dann, wenn Informationen nur wenige Personen betreffen …
Bei Verletzung von Datenschutz-Vorschriften droht Kündigung

„Stille Stunde” erhöht Effizienz im Büro

Das neue Jahr ist gerade gestartet. Zeit um Arbeitsroutinen auf den Prüfstand zu stellen. Um die Effizienz im Job zu erhöhen, bietet sich eine „Stille Stunde” an, schlägt die gesetzliche …
„Stille Stunde” erhöht Effizienz im Büro

Bei Stress im Job ist Freundlichkeit besonders wichtig

Ärger über eine ungerechte Aufgabenverteilung oder Wut über unhöfliches Verhalten: Mitarbeiter sind im Job oft emotional stressigen Situationen ausgesetzt. Um das auszuhalten, können die Kollegen …
Bei Stress im Job ist Freundlichkeit besonders wichtig

Verein will Mut machen: „Jeder Mensch ist kreativ”

Ihre größten Feinde sind Angst und Routine: Diese zu überwinden, ist das Anliegen der Deutschen Gesellschaft für Kreativität mit Sitz in Mainz. Ein eingetragener Verein für die Fähigkeit zu …
Verein will Mut machen: „Jeder Mensch ist kreativ”

Warum der erste Job nach dem Studium so wichtig ist

Um nach dem Studienabschluss schnell einen Job zu haben, nimmt mancher Absolvent erst einmal irgendeinen Job an. Doch das ist gar keine gute Idee.
Warum der erste Job nach dem Studium so wichtig ist

Deutschland hat nur wenige Bachelorabsolventen unter 23

Deutschland hat verglichen mit anderen EU-Staaten relativ wenige Bachelorabsolventen unter 23 Jahren. Das zeigt eine Auswertung von Eurostat, auf die die Bundesagentur für Arbeit hinweist.
Deutschland hat nur wenige Bachelorabsolventen unter 23

Warum es Frauen im Job schwerer haben

Zahlenmäßig sind Frauen unterlegen - zumindest beim Gehalt und beim Anteil weiblicher Führungskräfte. Auch in der Arbeitswelt gibt es Sexismus, also Benachteiligung aufgrund des Geschlechts.
Warum es Frauen im Job schwerer haben

Gemütlichkeit statt DIN-Norm: Wenn das Sofa zum Büro wird

Arbeiten geht nur im Büro? Das war einmal. Immer mehr Bundesbürger haben einen Platz dafür in ihren Häusern oder Wohnungen.
Gemütlichkeit statt DIN-Norm: Wenn das Sofa zum Büro wird