1. Startseite
  2. Ratgeber
  3. Karriere

Zurück ins Büro nach der Corona-Krise: Wie Führungskräfte ihr Team nun vorbereiten

Erstellt:

Von: Anne Hund

Kommentare

Viele Beschäftige kehren nun ins Büro zurück.
Viele Beschäftige kehren nun ins Büro zurück. © Klaus-Dietmar Gabbert/dpa

Viele Beschäftigte kehren vom Homeoffice zurück ins Büro. Ein Karriere-Experte gibt Tipps, damit die Umstellung für Mitarbeiter reibungslos gelingt.

Nach Corona: So können sich Führungskräfte für den neuen Arbeitsalltag rüsten

1. Welche Schlüsselfragen hat sich die Führungskraft vor Wiederaufnahme des Normalbetriebes zu stellen? Berater Peter Kraushaar von comteamgroup.com rät: "Zum Start in den 'Normalbetrieb' ist die Ausnahmesituation zu reflektieren, damit wir das Beste mitnehmen und das Schlechteste abschütteln. So beenden wir die Corona Krise und beginnen ein neues Kapitel der Zusammenarbeit."

Kraushaar rät Führungskräften, mit den Mitarbeiter*innen folgende Schlüsselfragen zu klären:

Vom Homeoffice zurück ins Büro: Check-Up für Führungskräfte

2. Der pragmatische Check-up: Was müssen Führungskräfte planen, um einen guten Wiedereinstieg aus dem Homeoffice* sicherzustellen? "Der pragmatische Check-Up enthält drei Aspekte, um die Arbeit im Büro aufnehmen zu können", so der Experte.

Die jeweiligen Maßnahmen sollten Führungskräfte beschreiben und sie den Mitarbeiterinnen vermitteln:

Fit aus der Krise: Was Mitarbeiter jetzt besonders benötigen

3. Was ist hinsichtlich Mitarbeiterführung jetzt besonders zu beachten? "Tatsache ist: Nicht alle Mitarbeiter sind im Homeoffice* produktiver und glücklicher", sagt Peter Kraushaar. "Viele vermissen die Arbeitsroutinen und fühlen sich abgekoppelt und verloren. Das Stress-Level der Mitarbeiter in der Coronakrise ist hoch. 61% sind in der Corona Krise durch berufliche Erfahrungen gestresst." Zusätzlich gebe es die Angst vor Infizierung, Arbeitslosigkeit und Familienturbulenzen.

Homeoffice ist angekommen - was Führungskräfte aus der Krise lernen

4. Führungstrends "nach Corona" sind nach Ansicht von Peter Kraushaar zudem:

Auch interessant: Maskenpflicht und Mindestabstand beim Friseurbesuch - aber diese Dienstleistungen sind verboten

Auch interessant

Kommentare