Konnten Sie das Rätsel lösen? 

SIND SIE DRAUFGEKOMMEN?

Lösung zu: Mathe-Rätsel für Grundschüler - wie hoch ist der Tisch?

  • Anne Hund
    vonAnne Hund
    schließen

Konnten Sie ausrechnen, wie hoch der Tisch ist, an dem die Katze und die Schildkröte sitzen?

Es gibt eine Möglichkeit über eine Gleichung - oder man wählt die visuelle Methode (mit Hilfe von Stift und Zettel oder vor dem geistigen Auge).

a) Der Rechenweg:

Beide Bilder (rechts und links) stellen im Grunde Gleichungen dar:

  • Katze + Tisch - Schildkröte = 170 cm
  • Schildkröte + Tisch - Katze = 130 cm

Die Gleichungen lassen sich mathematisch zusammenzählen - so sieht es aus:

  • (Katze + Tisch - Schildkröte) + (Schildkröte + Tisch - Katze) = 170 cm + 130 cm

Da die beiden Katzen unterschiedliche Vorzeichen (+-) haben, heben sie sich gegenseitig auf. Genauso ist es bei den Schildkröten. Bleibt am Ende also nur noch:

  • Tisch + Tisch = 300 cm

Der Rest ist einfach auszurechnen, wie genialetricks.de es vorrechnet: Wenn 2 Tische 300 cm hoch sind, dann ist 1 Tisch 150 cm hoch.

Die Antwort lautet also 150 cm.

b) Die visuelle Methode:

Man kann die beiden Bilder quasi übereinandersetzen. Der Abstand der beiden Schildkrötenpanzer beträgt nun genau 300 cm. Schiebt man diesen Abstand jetzt um eine Schildkrötenhöhe nach unten, sieht man, dass die 300 cm genauso hoch wie 2 Tische sind.

Der Rest ist einfach: 1 Tisch ist folglich 150 cm hoch.

Hier geht es zum Rätsel zurück.

Auch interessant: Stress, finanzielle Sorgen und Angst um den Job: So kommen Sie wieder aus dem Hamsterrad

Wollen Sie über aktuelle Karriere-News auf dem Laufenden bleiben? Dann folgen Sie unserer Branchenseite auf dem Karriereportal Xing.

Gehalt: Zehn Berufe, in denen Sie super verdienen - ohne Chef zu sein

In welchen Berufen kann ich gut verdienen, ohne Chef zu sein? Dieser Frage ist das Online-Portal gehalt.de nachgegangen und hat die bestbezahlten Berufe 2018 ohne Personalverantwortung ermittelt.
In welchen Berufen kann ich gut verdienen, ohne Chef zu sein? Dieser Frage ist das Online-Portal gehalt.de nachgegangen und hat die bestbezahlten Berufe 2018 ohne Personalverantwortung ermittelt. © pixabay / scronfinixio
Platz 10: Business Developer - 62.551 Euro brutto im Jahr
Platz 10: Business Developer verdienen 62.551 Euro brutto im Jahr (Median). © pixabay / rawpixel
Platz 9 sichern sich Wertpapierhändler. Sie streichen ein jährliches Gehalt von 64.784 Euro brutto ein.
Platz 9 sichern sich Wertpapierhändler. Sie streichen ein jährliches Gehalt von 64.784 Euro brutto ein. © Arne Dedert / dpa
Als Verkaufsleitung oder in der Vertriebssteuerung verdienen Mitarbeiter 67.699 Euro brutto im Jahr - und sichern sich den 8. Platz im Ranking.
Als Verkaufsleitung oder in der Vertriebssteuerung verdienen Mitarbeiter 67.699 Euro brutto im Jahr - und sichern sich den 8. Platz im Ranking. © pixabay / hectorgalarza
Platz 7 geht an die Versicherungsmathematiker. Sie dürfen sich über ein Gehalt von jährlich 71.042 Euro brutto freuen.
Platz 7 geht an die Versicherungsmathematiker. Sie dürfen sich über ein Gehalt von jährlich 71.042 Euro brutto freuen. © pixabay / stevepb
Platz 6: Als Regionalverkaufsleiter verdienen Angestellte  stolze 74.528 Euro brutto im Jahr.
Platz 6: Als Regionalverkaufsleiter verdienen Angestellte  stolze 74.528 Euro brutto im Jahr. © pixabay / Free-Photos
Key Account Manager betreuen die wichtigsten Geschäftspartner des Unternehmen. Dafür winkt ein Jahresgehalt von 75.671 Euro brutto - und Platz 5 im Ranking.
Key Account Manager betreuen die wichtigsten Geschäftspartner des Unternehmen. Dafür winkt ein Jahresgehalt von 75.671 Euro brutto - und Platz 5 im Ranking. © pixabay / SNCR_GROUP
Doch nicht nur im Finanzbereich lässt sich gut verdienen. Als Facharzt winken 80.722 Euro brutto im Jahr. Damit landen sie auf Platz 4 der bestbezahlten Berufe ohne Personalverantwortung.
Doch nicht nur im Finanzbereich lässt sich gut verdienen. Als Facharzt winken 80.722 Euro brutto im Jahr. Damit landen sie auf Platz 4 der bestbezahlten Berufe ohne Personalverantwortung. © Christian Dittrich / dpa
Jetzt wird es spannend: Platz 3 geht an Fondsmanager mit einem Gehalt von  83.641 brutto im Jahr.
Jetzt wird es spannend: Platz 3 geht an Fondsmanager mit einem Gehalt von  83.641 brutto im Jahr. © pixabay / 3844328
Platz 2: Als Mergers & Acquisitions Specialist kümmern sich Mitarbeiter um den Kauf und  Verkauf von Unternehmen oder um Fusionen. Für diese verantwortungsvolle Aufgabe verdienen sie 99.635 Euro brutto im Jahr.
Platz 2: Als Mergers & Acquisitions Specialist kümmern sich Mitarbeiter um den Kauf und  Verkauf von Unternehmen oder um Fusionen. Für diese verantwortungsvolle Aufgabe verdienen sie 99.635 Euro brutto im Jahr. © pixabay / Free-Photos
Platz 1: Oberärzte sichern sich den Spitzenplatz unter den Berufen ohne Personalverantwortung. Ihr Gehalt von 115.317 Euro brutto im Jahr kann sich wirklich sehen lassen.
Platz 1: Oberärzte sichern sich den Spitzenplatz unter den Berufen ohne Personalverantwortung. Ihr Gehalt von 115.317 Euro brutto im Jahr kann sich wirklich sehen lassen. © Rolf Vennenbernd / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare