1. Startseite
  2. Ratgeber
  3. Reise

Hütten und Paläste

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Micky Rosen und Alex Urseanu bringen mit ihrer Frankfurter Gekko Management GmbH die Lifestyle-Hotelmarke Roomers nun nach Baden-Baden.

Micky Rosen und Alex Urseanu bringen mit ihrer Frankfurter Gekko Management GmbH die Lifestyle-Hotelmarke Roomers nun nach Baden-Baden. Mit der Innengestaltung des geplanten Hauses wurde der Mailänder Architekt und Designer Piero Lissoni beauftragt.

Mit dem Roomers haben die beiden Unternehmer eine Ikone der Frankfurter Hotellandschaft geschaffen, preisgekrönt für Design und Servicekultur. Nun realisieren sie ihre Marke gegenüber dem Festspielhaus Baden-Baden und in unmittelbarer Nähe zum Kurpark. Grundstückeigentümer und Bauherr ist mit Franz Bernhard Wagener einer der führenden Einzelhandelsunternehmer der Stadt. Das gesamte Projekt umfasst neben dem Hotel ein Ärztehaus, Wohnungen und eine Tiefgarage. Die Eröffnung ist für das erste Quartal 2016 vorgesehen. Das neue Hotel wird über 130 Zimmer und Suiten, Bankett- und Tagungsräume sowie ein Spa verfügen. In der obersten, der fünften Etage mit Panoramablick auf Stadt und Kurpark soll eine Lounge-Bar mit Dachgarten, Außenpool und Sonnendeck entstehen. In Frankfurt gehören das Roomers-Restaurant und die Bar zu besonders beliebten Ausgehadressen. wip

Auch interessant

Kommentare