1. Startseite
  2. Ratgeber
  3. Reise

Niederlande: Themenjahr „Von Mondrian bis Dutch Design”

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Die Niederlande feiern 2017 das Themenjahr „Von Mondrian bis Dutch Design” mit mehreren großen Ausstellungen. Die weltgrößte Mondrian-Schau mit 300 Werken des Künstlers lässt sich zum Beispiel im Gemeentemuseum in Den Haag besichtigen.

Die Niederlande feiern 2017 das Themenjahr „Von Mondrian bis Dutch Design” mit mehreren großen Ausstellungen. Die weltgrößte Mondrian-Schau mit 300 Werken des Künstlers lässt sich zum Beispiel im Gemeentemuseum in Den Haag besichtigen.

Am 7. März öffnet außerdem das renovierte Mondrian-Haus in Amersfoort neu, wie das Niederländische Büro für Tourismus mitteilt. Ab 1. Juni begrüßt das Van Doesburg-Rinsema-Haus in Drachten erste Besucher. Und das temporäre Freilichtmuseum De Lakenhal in Leiden widmet sich ab 2. Juni der Kunst- und Architekturrichtung De Stijl. Die gleichnamige Zeitschrift wurde 1917, also vor 100 Jahren, in Leiden gegründet.

De Stijl war eine Gruppe niederländischer Avantgardekünstler. Piet Mondrian (1872-1944) war einer ihrer wichtigsten Vertreter und gilt als ein Mitbegründer abstrakter Malerei.

(dpa)

Auch interessant

Kommentare