+
Seit 2010 sind die Bergfeuer Ehrwald (Tirol) in der nationalen Liste des immateriellen Kulturerbes der UNESCO aufgeführt.

Reiseevents: Bergfeuer, Schloss auf Fünen und Craft Bier

Bergfeuer erleuchten die Zugspitze Kurz nach der Sommersonnenwende werden an der Zugspitze die traditionellen Bergfeuer entzündet. Besucher auf der Tiroler Seite des Berges haben im Talkessel rund um Ehrwald, Lermoos und Biberwier am 23.

Bergfeuer erleuchten die Zugspitze

Kurz nach der Sommersonnenwende werden an der Zugspitze die traditionellen Bergfeuer entzündet. Besucher auf der Tiroler Seite des Berges haben im Talkessel rund um Ehrwald, Lermoos und Biberwier am 23. Juni die Gelegenheit, die bis zu 200 Meter hohen Flammengemälde zu sehen. Die Feuer, die zum immateriellen Welterbe der Unesco zählen, werden gegen 22.00 Uhr entfacht, teilt die mit. Die Tradition geht auf das 14. Jahrhundert zurück. Damals wollte man mit den Feuern böse Geister vertreiben.

Renaissanceschloss Egeskov mit neuen Angeboten

Das Schloss Egeskov auf der dänischen Ostseeinsel Fünen geht mit mehreren Erweiterungen in die Saison 2018. Dazu gehören ein neugestalteter Staudengarten, ein Skulpturenpark und mehrere Neuzugänge in den Sammlungen der Museen. Für Kinder gibt es einen neuen Kletterparcours, teilt Visit Denmark mit. Neu ist außerdem eine Gocard-Strecke. Im Sommer stehen verschiedene Festivals im Programm. Das ist eines der bekanntesten Schlösser Dänemarks. Saisoneröffnung ist am 27. April.

Craft-Bier kosten in Bremen

Bremen lädt im Frühling zu den Craft Bier Tagen in das historische Gebäude der . Am 25. und 26. Mai können Besucher mehr als 100 regionale, nationale und internationale Craft-Biere probieren. Die Union Brauerei bietet außerdem regelmäßig Führungen und Bierseminare an, die über die Bremer Touristik-Zentrale gebucht werden können.

(dpa)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare