Eine Stadt in Griechenland.
+
Sofern Nachweise über einen negativen PCR-Test, eine Genesung oder vollständige Impfung erfolgen, verzichtet Griechenland auf eine Quarantänepflicht. Auch andere Reiseziele folgen dem Beispiel. (Symbolbild)

Geimpft, genesen oder getestet

Reisen ohne Quarantäne: In diesen Ländern ist es möglich 

Das Reisen im Jahr 2021 scheint so langsam wieder möglich zu sein. Wer getestet, genesen oder vollständig geimpft ist, hat es leichter bei der Einreise – häufig entfällt dann die Quarantäne.

So langsam gehen die Inzidenzen in den Ländern zurück und die Reiselust ist wieder geweckt. Rechtzeitig zum Sommerurlaub heben einige Reisegebiete die Quarantänepflicht wieder auf. Zudem fasst die neue Einreiseverordnung klar zusammen, wie sich bei Einreise aus Risiko-, Hochrisiko- und Virusvariantengebieten zu verhalten ist. Vor allem Corona-Genesene, vollständig geimpfte und negativ Getestete haben es jetzt leichter. Wohin Sie für Ihren Urlaub 2021 ohne Quarantäne reisen sollten, erfahren Sie hier.

Lesen Sie auch: Neustart der Kreuzfahrt-Saison: Erste Reisen ab Kiel bereits ausverkauft.

Urlaubsländer ohne Quarantänepflicht

Einige Länder verzichten bereits auf eine Quarantänepflicht beziehungsweise führen sie diese innerhalb der kommenden Wochen ein. Allerdings unter verschiedenen Voraussetzungen. Diese Länder zählen dazu:

  • Dänemark: PCR- oder Antigen-Test erforderlich für Nicht-Geimpfte und Nicht-Genesene. Ab Ende Juni folgt kompletter Verzicht auf Quarantäne.
  • Italien: PCR- oder Antigen-Test, Impfung oder Genesung ist Pflicht sowie eine Anmeldung vor Einreise. Diese Regelung gilt seit dem 15. Mai.
  • Griechenland: PCR- oder Antigen-Test, Impfung oder Genesung ist Pflicht sowie eine Anmeldung vor Einreise. Diese Regelung gilt seit dem 15. Mai.
  • Schweiz: PCR-Test ist Pflicht für Reisende per Flugzeug, Bahn und Bus. Zudem Quarantänepflicht nur aus Risikogebieten.
  • Spanien: PCR-Test weiterhin Pflicht für Nicht-Geimpfte und Nicht-Genesene, zudem ist eine Anmeldung vor der Einreise notwendig. Die Quarantänepflicht in Spanien ist schon seit längerer Zeit aufgehoben.
  • Österreich: Seit dem 19. Mai gilt hier keine Quarantänepflicht mehr. Erforderlich sind folgende Nachweise: PCR- oder Antigen-Schnelltest, sowie über Impfung oder Genesung. Darüber hinaus ist eine Anmeldung vor der Einreise nötig.
  • Polen: Nachweis über PCR- oder Antigen-Schnelltest, sowie über Impfung oder Genesung für die Einreise erforderlich. Eine Quarantänepflicht gibt es nicht.

(swa)

Auch interessant: Mit Durchblick in den lang ersehnten Urlaub: Diese Corona-Regeln kennen Reisende bestimmt noch nicht.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare