+
Party auf der Hütte: Die Wintersportregion Hochkönig lädt im März zum Feiern ein.

Urlaubsevents: 100 Jahre Litauen und Party am Hochkönig

Partystimmung am Hochkönig mit Hüttengaudi und Craftbier Wintersporler am Hochkönig in den Berchtesgadener Alpen sind zum Feiern eingeladen: Am 18.

Partystimmung am Hochkönig mit Hüttengaudi und Craftbier

Wintersporler am in den Berchtesgadener Alpen sind zum Feiern eingeladen: Am 18. März steigt dort die „Skihüttenroas” mit jeder Menge Livemusik und Hüttengaudi, wie Hochkönig Tourismus mitteilt. Die Skihütten laden zum „höchsten Bauernmarkt der Alpen”. Eine Woche später wird am 23. und 24. März außerdem ein Craftbier-Fest am Berg und im Tal gefeiert.

Litauen feiert 100-jähriges Jubiläum mit vielen Events

Litauen feiert in diesem Jahr mit vielen Events und Veranstaltung seine Unabhängigkeit als Republik im Jahr 1918. Die große Hundertjahrfeier steigt am 16. Februar in der Hauptstadt Vilnius, informiert das Fremdenverkehrsbüro des Landes. Im Lauf des Jahres erwarten Besucher dann mehrere Höhepunkte, zum Beispiel das Lichterfest vom 30. Juni bis 6. Juli. Dieses traditionelle Fest zählt zum immateriellen Welterbe der Unesco. Reisende finden auf der Informationen zu allen Terminen.

Tattoo-Wochenende auf Wangerooge

Urlauber auf können sich bald von zwei namhaften Tätowierern die Haut verzieren lassen. Die Ostfriesische Insel veranstaltet am 23. und 24. Februar ein „Tattoo-Wochenende”, wie das Tourismusmarketing Niedersachsen mitteilt. Zu Gast sind Philip Cassirer aus Hamburg und Florian Munzel aus Oldenburg. Informationen erhalten Besucher unter: Kurverwaltung Wangerooge, Tel.: 04469/990.

Maggi, Persil und Coca Cola in Nürnberg

Wie wirkt Werbung? Dieser Frage geht die Präsentation „Warenzauber” im nach. Sie dreht sich um die Markenwelten von bekannten Produkten wie Maggi, Persil und Coca Cola, informiert Frankentourismus. Die Schau vom 1. Februar 2018 bis 27. Januar 2019 ergänzt die Dauerausstellung des Museums zum 20. Jahrhundert.

(dpa)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare