Aphrodite-Felsen auf Zypern: Für einen Besuch des Landes müssen sich Reisende aus Deutschland nun online registrieren. Foto: Bernhard Krieger/dpa-tmn
+
Aphrodite-Felsen auf Zypern: Für einen Besuch des Landes müssen sich Reisende aus Deutschland nun online registrieren. Foto: Bernhard Krieger/dpa-tmn

Neue Einreisebestimmung

Zypern-Besucher müssen sich jetzt vorab online registrieren

Urlaub auf Zypern ist wieder möglich. Wegen der Corona-Pandemie müssen Reisende jedoch eine neue Formalität beachten.

Berlin/Nikosia (dpa/tmn) - Deutsche Reisende können zwar wieder ohne Einschränkungen nach Zypern, sie müssen sich vor der Abreise nun aber online registrieren.

Ein Fragebogen ist auszufüllen, außerdem muss ein Haftungsverzicht gegenüber die Republik Zypern für den Fall einer Covid-19-Erkrankung erklärt werden, erläutert das Auswärtige Amt in seinen aktualisierten Reise- und Sicherheitshinweisen für das Land.

Anschließend erhalten Reisende einen sogenannten  Cyprus Flight Pass, der ausgedruckt beim Flug mitgeführt werden muss. Personen im Alter von mehr als 65 Jahren dürfen den Fragebogen laut Auswärtigem Amt auch per Hand ausfüllen, er werde am Flugschalter ausgehändigt.

Touristen aus Deutschland und 21 weiteren Staaten brauchen inzwischen keinen Corona-Test mehr vorlegen, um nach Zypern zu reisen. Bei der Ankunft am Flughafen ist auf der Mittelmeerinsel aber mit einer Messung der Temperatur zu rechnen. Auch Corona-Tests sind möglich.

© dpa-infocom, dpa:200701-99-636370/2

Cyprus Flight Pass

Reise- und Sicherheitshinweise für Zypern

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare