+

Stiftung Private Kant Schule

Verlässliche Ganztagsschule von 07.30 – 17.00 Uhr ist für uns seit mehr als 50 Jahren selbstverständlich und gibt uns ausreichend Zeit und Ideen, die Neugier unserer Kinder und Jugendlichen immer wieder von Neuem zu wecken, ihre Talente zu entdecken und sie gezielt individuell im Sinne unserer humanistischen Philosophie zu fördern.

Neben einem ausnahmslos kontinuierlichen Unterrichtsalltag ohne Ausfallstunden bemühen wir uns diesem Anspruch schon im Vorschulkindergarten und in der Grundschule durch kulturell vielfältig gestaltete Wandertage, attraktive Angebote auch während der Ferien und durch Theater- und Konzertbesuche für alle Altersgruppen gerecht zu werden. Jährliche Klassenfahrten in der Sekundarstufe 1 des Gymnasiums zu interessanten Zielen innerhalb Deutschlands, die ausreichend Möglichkeiten bieten die jahrgangsspezifischen Ansprüche zu erfüllen, stellen eine konsequente Fortsetzung unseres außerunterrichtlichen Bildungsprogramms dar, das die Schülerinnen und Schüler der gymnasialen Oberstufe in die kunsthistorischen Ziele Italiens führt. 

Eine jederzeit verfügbare Logistik in Form von Omnibussen unterstützt alle Aktivitäten außerhalb des Schulgeländes, so dass auch die Wege zu den unterschiedlichen Sport- und Schwimmstätten sicher, zeitsparend und preisgünstig verlaufen. 

Regelmäßiger Sport- und Schwimmunterricht ist ein weiterer Schwerpunkt unseres Schulalltags mit 4 Wochenstunden in der Sekundarstufe 1, der alljährlich seinen Höhepunkt in dem an den Bundesjugendspielen orientierten Sportfest mit Siegerehrung und Mittagessen vom Grill auf dem Sportplatz erlebt. Ferner können Schülerinnen und Schüler alle Schwimmleistungsscheine und das Bundessportabzeichen nach erfolgreichem Wettkampf jährlich erwerben. 

Eine enge Kooperation mit der TG Bornheim, dem größten hessischen Sportverein mit mittlerweile 30.000 Mitgliedern, zu denen auch alle unsere Schülerinnen und Schüler zählen, sichert uns gepflegte Sportstätten auf hohem Niveau für Hallen- und Schwimmsport. Darüberhinaus bieten sich so außerhalb des Schulalltages vielfältige sportliche Angebote. Eine modische und alltagsgerechte Schulkleidung, die ihren Trägern die Auswahl von sportlich legerer bis hin zu eleganter Prägung erlaubt, unterstützt die Identifikation mit unserem Schulalltag und verhindert, dass unsere Kinder und Jugendliche mit teurer Markenkleidung wetteifern. 

€ 380,- bzw. € 395,- monatlich für eine Rundumversorgung inklusive Verpflegung und aller für den Unterricht notwendiger Materialien gewährleisten eine sozial ausgewogene Zusammensetzung unserer Schülerschaft.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare