Ressortarchiv: Tiere

Richtige Kalziumversorgung ist bei Meerschweinchen wichtig

Zu viele Leckerlis oder Heu aus der Pflanze Luzerne können Meerschweinchen krank machen. Denn in beiden steckt viel Kalzium, das der Darm der Nager vollständig aufnimmt.
Richtige Kalziumversorgung ist bei Meerschweinchen wichtig

Jungvögel nicht gleich mit nach Hause nehmen

Spaziergänger sollten Jungvögel nur mit nach Hause nehmen, wenn sie verletzt sind. Wirken die Tiere dagegen hilflos, sind aber unversehrt, warten Fußgänger besser erst einmal ab. Darauf weist der …
Jungvögel nicht gleich mit nach Hause nehmen

Schoko, Vanille, Leberwurst: Eisdiele bietet Hunden etwas

Geduldig wartet Damon in der Eisdiele, bis er dran ist. Endlich kommt sein Becher: mit Leberwurst-Eis. Hastig schleckt er los, die Eismasse - mit ein paar bunten Leckerlis verziert - ist im …
Schoko, Vanille, Leberwurst: Eisdiele bietet Hunden etwas

Nikotin-ähnliche Wirkung: Bienen fliegen auf Insektizide

Bienen fliegen auf bestimmte Pflanzenschutzmittel: Sie meiden mit sogenannten Neonicotinoiden behandelte Pflanzen nicht etwa, sondern steuern sie wohl sogar bevorzugt an.
Nikotin-ähnliche Wirkung: Bienen fliegen auf Insektizide

Fische bekommen häufig zu viel Futter

Fische haben kein Sättigungsgefühl und fressen einfach weiter. Das verleitet Halter oft dazu, zu viele Futterflocken ins Becken zu kippen. Ein Zeichen für eine Überfütterung ist, wenn nach einiger …
Fische bekommen häufig zu viel Futter

Verletzte Lieblinge

Schnell handeln: Erste Hilfe für Hund und Katze

Finden Helfer ein angefahrenes Tier, sollten sie den Vierbeiner so schnell wie möglich zum nächsten Tierarzt bringen. Finder können aber auch schon am Unfallort einiges tun, um die Überlebenschancen …
Schnell handeln: Erste Hilfe für Hund und Katze

Hamster brauchen im Käfig Platz zum Buddeln

Hamster mögen es, wenn es im Käfig einen Platz zum Graben gibt. Wer sich ein Tier anschafft, sollte deshalb darauf achten, dass er eine Stelle im Gehege sehr hoch einstreut. Ideal sind 30 bis 50 …
Hamster brauchen im Käfig Platz zum Buddeln

Gekippte Fenster sind für Katzen gefährlich

Katzenbesitzer sollten darauf achten, dass sie Fenster ganz schließen, bevor sie das Haus verlassen. Bleiben sie gekippt, ist die Gefahr groß, dass die Katze nach draußen entwischen will und sich …
Gekippte Fenster sind für Katzen gefährlich

Ticks bei Pferden liegen oft an falscher Haltung

Schlechte Haltungsbedingungen können bei Pferden gestörtes Verhalten auslösen. Dazu zählen beispielsweise das Weben und das Koppen: Beim Weben wiegen die Tiere den Kopf ständig hin und her, beim …
Ticks bei Pferden liegen oft an falscher Haltung

Vorsicht beim Knuddeln: Haustiere können Erreger übertragen

Haustiere können verschiedene Krankheitserreger auf ihre Besitzer übertragen. Vor allem kleine Kinder, ältere und kranke Menschen und Schwangere seien durch Infektionen mit Viren, Bakterien, Pilzen …
Vorsicht beim Knuddeln: Haustiere können Erreger übertragen

Fahrradleine oder Gestänge machen Radeln mit Hund sicherer

Wollen Hundehalter ihr Tier mit dem Fahrrad ausführen, brauchen sie die richtige Ausstattung. Spezielle Leinen dämpfen ein abruptes Ziehen oder lösen bei zu starker Spannung die Verbindung, …
Fahrradleine oder Gestänge machen Radeln mit Hund sicherer

Scharren und Unruhe können bei Pferden auf Kolik hinweisen

Sind Pferde sehr unruhig, scharren viel oder legen sich hin, können das Anzeichen für eine Kolik sein. Bei diesen Symptomen rufen Halter lieber früher als später den Tierarzt.
Scharren und Unruhe können bei Pferden auf Kolik hinweisen

Mit Ruhe und Futterspur: Entwischten Vogel wieder einfangen

Man wollte bloß schnell lüften und war nur eine Sekunde unaufmerksam... und schon ist es passiert: Der Vogel ist seinem Instinkt gefolgt - raus in die vermeintliche Freiheit. Doch Wellensittiche und …
Mit Ruhe und Futterspur: Entwischten Vogel wieder einfangen

Zähneknirschen muss bei Ratten kein Alarmsignal sein

Ratten knirschen manchmal mit den Zähnen. Hören Halter das Geräusch, ist das nicht unbedingt ein Grund, sich Sorgen zu machen, sagt Gerd Ludwig. Er ist Zoologe und Ratgeberautor zum Thema.
Zähneknirschen muss bei Ratten kein Alarmsignal sein

Pferde dürfen im Frühjahr nur wenig frisches Gras fressen

Pferde sollten langsam an die Weide gewöhnt werden und nur einige Minuten auf der Koppel stehen. Darauf weist Silke Berenthal von Peta hin. Dann kann die Zeitspanne nach und nach verlängert werden.
Pferde dürfen im Frühjahr nur wenig frisches Gras fressen

Tipps fürs Aquarium

Zu viel Futter sorgt für Algenplage im Aquarium

Algen im Aquarium kennen sicher die meisten Fischbesitzer. Schuld kann zu viel Futter oder eine falsche Bepflanzung sein.
Zu viel Futter sorgt für Algenplage im Aquarium

Alterungsprozess des Haustieres

Hunde: Vorsorgeuntersuchungen decken Alterskrankheiten auf

Je nach Hunderasse beginnt der Alterungsprozess zwischen sechs und neun Jahren. Wie fit das eigene Tier noch ist, erfahren Halter bei den jährlichen Altersvorsorgeuntersuchungen. Darauf weist der …
Hunde: Vorsorgeuntersuchungen decken Alterskrankheiten auf

Kein Kuscheltier für Kinder - Irrtümer über Hamster

Ein Hamsterleben ist kurz: Das ist zum Teil genetisch bedingt. Hartnäckige Vorurteile über die Bedürfnisse der kleinen Nager können dazu führen, dass diese noch früher sterben.
Kein Kuscheltier für Kinder - Irrtümer über Hamster

Halter können Hunden Trennungsangst langsam abtrainieren

Sie kratzen mit der Pfote an der Tür und jaulen: Manche Hunde ertragen es nur schwer, allein zu Hause zu bleiben. Nicht selten steckt die Angst dahinter, dass der Halter nicht zurückkommt, teilt die …
Halter können Hunden Trennungsangst langsam abtrainieren

Tränke oder Wasserschale: Für Kaninchen ist beides geeignet

Tränke oder Wasserschale? „In der freien Natur trinken Kaninchen aus Pfützen oder Bächen”, erklärt Birgitt Thiesmann vom Tierschutzverein Vier Pfoten. Eine Schale als Tränke entspricht am ehesten …
Tränke oder Wasserschale: Für Kaninchen ist beides geeignet

Ohrenerkrankungen beim Hund

Angriff auf die Lauscher

Der Bassethound schleift seine über den Boden, der Podenco reckt seine wie Schalltrichter in die Höhe: Hundeohren unterscheiden sich rein optisch stark. Doch wenn die Sinnesorgane Probleme machen, …
Angriff auf die Lauscher