Eltern können auch ohne Worte loben

Für Kinder sind Zustimmung und Lob wichtige Bestätigungen. Eltern können ihren Nachwuchs aber nicht nur mit Worten wie einem „Ja” oder „Das hast du gut gemacht” bestärken, rät Maria Große Perdekamp, Leiterin der Online-Beratung der Bundeskonferenz für Erziehungsberatung.

Für Kinder sind Zustimmung und Lob wichtige Bestätigungen. Eltern können ihren Nachwuchs aber nicht nur mit Worten wie einem „Ja” oder „Das hast du gut gemacht” bestärken, rät Maria Große Perdekamp, Leiterin der Online-Beratung der Bundeskonferenz für Erziehungsberatung.

Viel laufe auch auf der nonverbalen Ebene ab - zum Beispiel, wenn Eltern ihr Kind anfassen oder anlächeln, was die meisten Erwachsenen intuitiv machen. So merkt das Kind: „Wenn ich mich so verhalte, ist es richtig.”

(dpa)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare