+
Farne mögen feuchte Raumluft und wollen keine direkte Sonne - beste Bedingungen also im Bad. Foto: Andrea Warnecke

Feuchte Luft

Filigrane Farne lieben Standort im Badezimmer

Zu häufig geben Bäder das Bild trostloser Fliesenlandschaften ab. Dabei bietet das feuchte Klima für viele Pflanzen hervorragende Standortbedingungen.

Veitshöchheim (dpa/tmn) - Im Badezimmer herrscht zeitweise eine hohe Luftfeuchtigkeit. Das mögen zwar nicht alle Zimmerpflanzen, Farne jedoch lieben solche Standortbedingungen.

Dies gilt insbesondere für die filigranen Exemplare: Je feiner die einzelnen Blätter sind, desto eher brauchen sie feuchte Luft, erläutert die Bayerische Gartenakademie. Mit den eher schlechten Lichtverhältnissen in Badezimmern kommen der Zamioculcas und die Bergpalme zurecht

Das gilt auch für die Efeutute, sie benötigt als Hängepflanze aber einen Platz auf dem Regal oder in einer Ampel, die von der Decke hängt.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare