+
AllesBeste hat Damen- und Herrenlaufschuhe getestet.

Laufschuhe im Test

Für jeden Untergrund der passende Schuh

Laufschuhe gibt es wie Sand am Meer, doch welcher eignet sich für welchen Untergrund? Es gibt Schuhe fürs Trailrunning, für den Wettkampf, fürs Training und natürlich für Anfänger und Gelegenheitsläufer. Und dann wären da noch die unterschiedlichen Modelle für Damen und Herren.

Jeder Schuh ist anders, von der Sohle über das Obermaterial bis hin zur Sprengung gleicht keiner komplett dem anderen, dabei sind sie speziell an den jeweiligen Einsatz und den Untergrund angepasst. Nicht jeder Schuh eignet sich für Anfänger und alle haben ihre Vor- und Nachteile.

Was macht einen guten Laufschuh aus? Zum einen die Dämpfung, diese federt den Aufprall beim Laufen ab, Profis benötigen daher deutlich weniger Dämpfung als Anfänger. Daneben spielt auch die Sprengung, also der Höhenunterschied zwischen Ferse und Vorderfuß eine Rolle. Hier sind vor allem persönliche Vorlieben entscheidend. Das Profil des Schuhs sollte zur Bodenbeschaffenheit passen und natürlich ist die richtige Größe der wichtigste Punkt.

Es gibt Laufschuhe für die unterschiedlichsten Einsatzzwecke: Ob Trailrunning, für Asphalt oder eher für Gelegenheitsläufer – für jeden gibt es passende Laufschuhe. Die Hersteller werden bei den verwendeten Materialien und dem Design zunehmend innovativer, so gibt es Schuhe mit Graphen-Sohle oder mit einer Fresh-Foam-Zwischensohle. Das Obermaterial besteht oft aus einem Knit-Gewebe.

Laufschuhe für Damen unterscheiden sich von den Herren-Modellen z.B durch die unterschiedliche Dämpfung, auch das Abrollverhalten der Füße ist bei Frauen ein wenig anders. Sie setzen mit der Ferse weiter außen auf, zudem sind Frauenfüße oft schlanker und benötigen daher schmaler geschnittene Schuhe. Die Hersteller berücksichtigen diese Kriterien aber ohnehin, sodass die Schuhe nicht nur auf das jeweilige Geschlecht, sondern auch auf den Einsatz und Untergrund angepasst sind.

Laufschuhe im Test

Die Tester von AllesBeste haben Laufschuhe für Damen und Herren getestet und für die wichtigsten Einsatzzwecke eine Empfehlung gekürt. Kriterien waren dabei vor allem, wie gut der Schuh für das vom Hersteller empfohlene Gelände geeignet ist. Daneben wurde auf Material und Passform geachtet.

Testsieger bei den Herrenmodellen ist der New Balance Fresh Foam Zante Pursuit, der sich sowohl fürs Training als auch für den Wettkampf eignet. Die Passform des Schuhs ist ausgezeichnet und auch das Gefühl für den Untergrund geht hier nicht durch die Sohle verloren. Er überzeugt daher mit seiner guten Performance.

Für die meisten Damen dürfte der Under Armour HOVR Infinite die beste Wahl sein. Er eignet sich für Einsteiger ebenso wie für Profis, haftet gut am Untergrund und ist ein echter Allrounder. Daneben gibt es aber noch einige Alternativen je nach Einsatzzweck.

Welche Laufschuhe außerdem empfehlenswert sind, lesen Sie in den ausführlichen Testberichten zu Damen- und Herren-Laufschuhen von AllesBeste.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare