Staubsauger und Staubsaugerrohr in der Nahaufnahme.
+
Dieser Staubsauger-Trick macht vieles leichter.

Kreative Idee

Mit diesem Staubsauger-Trick kommen Sie in alle staubigen Ecken

  • Sophie Waldner
    vonSophie Waldner
    schließen

Beim Staubsaugen kommt man spätestens dann an seine Grenzen, wenn man die unerreichbarsten Ecken säubern will. Wie Sie nun auch diese erreichen, lesen Sie hier.

Staubsaugen gehört zu den Tätigkeiten im Haushalt, die einfach so von der Hand gehen. Doch das hat spätestens an den hintersten Ecken seine Grenzen. Gut also, dass es einen Trick gibt, mit dem Sie überall hinkommen und der Staub keine Chance mehr hat*, sich zu verstecken.

Staubsauger-Trick: Damit kommt Sie in alle Ecken

Für den genialen Trick brauchen Sie lediglich drei Dinge:

  • Staubsauger
  • Pappe einer leeren Klopapierrolle
  • Klebeband

Die leere Klopapierrolle wird auf das Rohr des Staubsaugers aufgerollt und am Anfang des Rohres fixiert. Um sich den Ecken anzupassen, knicken Sie die Rolle vorne etwas ein. Damit sollten Sie bereits besser in die Ecken kommen als vorher. Sollten Sie sich aber mehr Stabilität wünschen und noch besser die Ecken erreichen wollen, gibt es einen weiteren Trick. Dafür schneiden Sie die Rolle vorne ein und knicken sie sich so zurecht, wie Sie es brauchen. Am Ende alles mit Klebeband fixieren und den staubigen Ecken den Kampf ansagen. Übrigens, dieser Trick kann nicht nur im Haus angewendet werden, auch im Auto werden dadurch manche Stellen besser erreicht.

Lesen Sie auch: In unter 30 Minuten: So schaffen Sie mehr Ordnung in der Wohnung.

Video: Die sieben häufigsten Fehler beim Staubsaugen

Lesen Sie auch: Tipps zum Reinigen: So entfernen Sie Streusalz-Flecken in der Wohnung.

Staubsauger-Trick: So müssen Sie den Staubsauger nicht mehr hinter sich herschleifen

Es ist vermutlich das Nervigste, was beim Staubsaugen passiert: Man stößt überall mit dem Staubsauger (werblicher Link) an oder er klemmt irgendwie zwischen Tischbein und Couch. Sollte Ihr Staubsauger zufällig die passende Größe für einen alten Rucksack haben, könnten Sie ihn darin transportieren. Einfach den Staubsauger in den Rucksack packen und den dann auf den Rücken nehmen. Das geht allerdings nur mit kleinen Staubsaugern, die auch nicht so schwer sind. Andernfalls würde das ziemliche Rückenschmerzen mit sich bringen. (swa) *Merkur.de gehört zum deutschlandweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerk

Auch interessant: Fensterputzen im Winter: Dieses Hausmittel wirkt wahre Wunder und ersetzt den Glasreiniger.

Reicht sauber oder muss es rein sein?

Hygiene-Hysterie? Falsch verstandene Sauberkeit kann ungesund sein. Wichtig ist zu erkennen, wo und wann welcher Schmutz gefährlich sein kann. Foto: Christin Klose/dpa-tmn
Hygiene-Hysterie? Falsch verstandene Sauberkeit kann ungesund sein. Wichtig ist zu erkennen, wo und wann welcher Schmutz gefährlich sein kann. Foto: Christin Klose/dpa-tmn © Christin Klose
Hanne Tügel ist Wissenschaftsjournalistin und Autorin des Buches "Sind wir noch ganz sauber?". Foto: Hanne Tügel/dpa-tmn
Hanne Tügel ist Wissenschaftsjournalistin und Autorin des Buches «Sind wir noch ganz sauber?». Foto: Hanne Tügel/dpa-tmn © Hanne Tügel
Statt mit viel Chemie den Flecken zu Leibe zu rücken, raten Experten zu einem dosierten Einsatz. Foto: Christin Klose/dpa-tmn
Statt mit viel Chemie den Flecken zu Leibe zu rücken, raten Experten zu einem dosierten Einsatz. Foto: Christin Klose/dpa-tmn © Christin Klose
Bernd Glassl ist Bereichsleiter Haushaltspflege im Industrieverband Körperpflege- und Waschmittel (IKW). Foto: Franziska Gabbert
Bernd Glassl ist Bereichsleiter Haushaltspflege im Industrieverband Körperpflege- und Waschmittel (IKW). Foto: Franziska Gabbert © Franziska Gabbert
Hanne Tügel: Sind wir noch ganz sauber? - Klüger mit Schmutz umgehen, gesünder leben, der Umwelt helfen, Verlag Edel Books, 2019, 288 Seiten, 17,95 Euro, ISBN: 978-3841906564. Foto: Edel Books/dpa-tmn
Hanne Tügel: Sind wir noch ganz sauber? - Klüger mit Schmutz umgehen, gesünder leben, der Umwelt helfen, Verlag Edel Books, 2019, 288 Seiten, 17,95 Euro, ISBN: 978-3841906564. Foto: Edel Books/dpa-tmn © Edel Books

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare