Tödlicher Unfall im Kreis Kassel: 29-Jähriger verbrennt in seinem Auto

Vollsperrung auf B450

Tödlicher Unfall im Kreis Kassel: 29-Jähriger verbrennt in seinem Auto

Im Kreis Kassel kommt es zu einem Unfall. Ein Mann verliert die Kontrolle über sein Auto. Es überschlägt sich und fängt Feuer. Der Mann stirbt.
Tödlicher Unfall im Kreis Kassel: 29-Jähriger verbrennt in seinem Auto

Tintenfischpilz

Tentakel und widerlicher Gestank: Eine ungewöhnliche Pilzart breitet sich in Hessen aus
Tentakel und widerlicher Gestank: Eine ungewöhnliche Pilzart breitet sich in Hessen aus

Hessen

Polizeikontrolle

Minderjährige machen Spritztour mit geklauten Autos – jähes Ende in Frankfurt

Minderjährige machen Spritztour mit geklauten Autos – jähes Ende in Frankfurt
Hessen

Lasch-O-Mat

Zitate von Armin Laschet: Der „Lasch-O-Mat“ begeistert das Netz

Zitate von Armin Laschet: Der „Lasch-O-Mat“ begeistert das Netz
Hessen

Infektionskrankheiten

Droht durch die Corona-Lockerungen eine Infektionswelle durch das RS-Virus?

Droht durch die Corona-Lockerungen eine Infektionswelle durch das RS-Virus?

Corona-Impfung

Tausende Dosen Corona-Impfstoff übrig: Hessen zieht die Reißleine

Tausende Dosen Corona-Impfstoff sind übrig und das Ablaufdatum rückt näher. Deshalb geben immer mehr Bundesländer ungenutzte Impfdosen an den Bund …
Tausende Dosen Corona-Impfstoff übrig: Hessen zieht die Reißleine

Beobachtungstipps

Perseiden 2021: Wie Sie den besten Sternschnuppen-Regen des Jahres beobachten
Die Perseiden sind der beste Meteor-Strom des Jahres. Wie man sie heute entdeckt, beobachtet und möglichst viele Sternschnuppen sieht, lesen Sie hier.
Perseiden 2021: Wie Sie den besten Sternschnuppen-Regen des Jahres beobachten
Hessen

Covid-Patientenzahlen: Wie Hessen die Entwicklung vorhersagt

In das Prognosemodell werden mehr Daten eingespeist als bundesweit gefordert. Die Rechner in Frankfurt haben damit stundenlang zu tun.
Covid-Patientenzahlen: Wie Hessen die Entwicklung vorhersagt
Hessen

29-Jähriger verbrennt nach Unfall im Fahrzeug

Ein 29 Jahre alter Mann ist nach einem Unfall auf der B450 bei Wolfhagen (Landkreis Kassel) in seinem brennenden Auto gestorben. Wie die Polizei …
29-Jähriger verbrennt nach Unfall im Fahrzeug

Leiharbeit attraktiv für Pflege: Kliniken fürchten Folgen

Leiharbeit attraktiv für Pflege: Kliniken fürchten Folgen

181 weitere Corona-Infektionen: Inzidenz steigt leicht

In Hessen sind binnen 24 Stunden 181 weitere Corona-Infektionen gemeldet worden. Zudem stieg die Zahl der Todesfälle in Verbindung mit Covid-19 um 2 …
181 weitere Corona-Infektionen: Inzidenz steigt leicht

Eintracht Frankfurt: Cheftrainer setzt auf Rode als Kapitän

Cheftrainer Oliver Glasner setzt bei Eintracht Frankfurt auf Mittelfeldspieler Sebastian Rode als neuen Kapitän. Die Ernennung des 30-Jährigen, der …
Eintracht Frankfurt: Cheftrainer setzt auf Rode als Kapitän
Hessen

Geldstrafe nach gefährlichem Nötigungsmanöver auf Autobahn

Nach einer Nötigung auf der Autobahn ist ein 22 Jahre alter Autofahrer am Freitag vom Amtsgericht Frankfurt zu 3800 Euro Geldstrafe (190 Tagessätze) verurteilt worden. Zusätzlich verhängte das Gericht sieben Monate Führerscheinsperre. Der Angeklagte hatte im Juni vergangenen Jahres auf der A3 zwischen Offenbach und dem Frankfurter Flughafen zunächst eine andere Autofahrerin mehrfach ausgebremst und danach eine leere Getränkedose aus dem Fenster geworfen, die gegen die Windschutzscheibe der Fahrerin prallte.
Geldstrafe nach gefährlichem Nötigungsmanöver auf Autobahn
Hessen

Gewerbesteuereinnahmen der Kommunen wachsen um 28 Prozent

Die Gewerbesteuereinnahmen der hessischen Kommunen haben sich im ersten Halbjahr 2021 dem Niveau vor der Corona-Krise wieder angenähert. Wie das Statistische Landesamt am Freitag in Wiesbaden mitteilte, summierte sich das Gewerbesteueraufkommen auf 2,76 Milliarden Euro. Dies bedeute im Vergleich zum Vorjahreszeitraum ein Plus von 28 Prozent beziehungsweise 602,4 Millionen Euro.
Gewerbesteuereinnahmen der Kommunen wachsen um 28 Prozent
Hessen

Jugendherbergen hoffen auf Schulen: Sorgen wegen Delta

Insbesondere Familien nutzen derzeit Jugendherbergen als Unterkunft für ihren Sommerurlaub. Mit dem Feriengeschäft in Corona-Zeiten sind die Häuser durchaus zufrieden - und hoffen, dass ihnen eine wichtige Gästegruppe nicht wegbricht.
Jugendherbergen hoffen auf Schulen: Sorgen wegen Delta

Betrüger nach Schockanruf festgenommen

Betrüger nach Schockanruf festgenommen
Hessen

Schauer und 23 Grad: Hochsommer lässt weiter auf sich warten

Der Hochsommer lässt in Hessen weiter auf sich warten: Bis mindestens Mitte der kommenden Woche bleibt es nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes (DWD) unbeständig und nur mäßig warm. Vor allem am Montag und Dienstag gibt es immer wieder Schauer und Gewitter. Die Temperaturen steigen dabei kaum über 23 Grad. Zusammen mit dem Wind fühle sich das fast schon herbstlich an, sagte ein DWD-Meteorologe am Samstag in Offenbach.
Schauer und 23 Grad: Hochsommer lässt weiter auf sich warten
Hessen

Lieberknecht: „Allerhöchsten Respekt“ vor Rumpfteam

Darmstadts Cheftrainer Torsten Lieberknecht hat sein stark dezimiertes Team trotz der klaren 0:3-Niederlage beim Karlsruher SC gelobt. „Ich habe den allerhöchsten Respekt vor meiner Mannschaft und jedem einzelnen Spieler. Wenn wir diese harte Prüfung durch- und überstehen, werden wir im Laufe der Saison gestärkt zurückkommen“, sagte Lieberknecht nach der deutlichen Schlappe am Freitagabend, bei der dem hessischen Fußball-Zweitligisten sieben positiv auf das Coronavirus getestete und zwei weitere verletzte Spieler fehlten.
Lieberknecht: „Allerhöchsten Respekt“ vor Rumpfteam
Hessen

Gefahrstoff ausgelaufen: Polizei vermutet technischen Defekt

Ein Leck in einem Tank hat in Gernsheim im südhessischen Kreis Groß-Gerau für einen großen Polizei- und Feuerwehreinsatz gesorgt. Dort floss auf dem Gelände eines Chemiewerks der Gefahrstoff Xylol aus einem undichten Tank in ein Auffangbecken, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Die Flüssigkeit ist gesundheitsgefährdend. Das Tankleck sei vermutlich auf einen technischen Defekt zurückzuführen, sagte ein Polizeisprecher.
Gefahrstoff ausgelaufen: Polizei vermutet technischen Defekt
Hessen

Sichergestellte Drogen aus Streifenwagen geklaut

Die Polizei in Frankfurt hat einen mutmaßlichen Drogendealer festgenommen, sich anschließend die Rauschmittel aber wieder abnehmen lassen. Die Drogen wurden aus dem Streifenwagen geklaut, wie das zuständige Polizeipräsidium am Freitag berichtete.
Sichergestellte Drogen aus Streifenwagen geklaut
Hessen

Streifenwagen erwischt: Verfolgungsfahrt endet mit Unfall

Bei einer Verfolgungsfahrt mit der Polizei ist ein 49 Jahre alter Autofahrer in Bürstadt im Kreis Bergstraße mit einem Streifenwagen zusammengestoßen. Der Mann fiel zunächst wegen seines unbeleuchteten Autos auf, teilte die Polizei am Freitag mit. Nachdem er sich am Donnerstagabend zunächst von Beamten kontrollieren lassen wollte, entschied er sich um und fuhr plötzlich mit „deutlich überhöhter“ Geschwindigkeit davon.
Streifenwagen erwischt: Verfolgungsfahrt endet mit Unfall
Hessen

Schaulustige bedrängen Polizisten bei Festnahme

Polizisten sind bei der Festnahme eines mutmaßlichen Taschendiebs in Frankfurt von mehreren Dutzend Schaulustigen bedrängt und bedroht worden. Zivilfahnder hatten in der Nacht auf Donnerstag beobachtet, dass der 19-Jährige einem schlafenden Mann den Rucksack stahl, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Danach sei der Dieb mit seinem Rad weggefahren, jedoch später wieder zum Tatort zurückgekehrt.
Schaulustige bedrängen Polizisten bei Festnahme