+
Ein Rettungswagen

Blaulicht

20-Jähriger bei Unfall im Kreis Limburg-Weilburg lebensgefährlich verletzt

Plötzlich geriet das Auto eines 40-Jährigen auf der Landstraße bei Villmar in den Gegenverkehr. Es kracht, ein 20-Jähriger ringt nun ums Überleben.

Villmar - Ein 20-jähriger Autofahrer ist bei einem Unfall nahe Villmar (Landkreis Limburg-Weilburg) lebensgefährlich verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, geriet ein anderes Auto am Dienstagabend um 18.15 Uhr auf der Landstraße zwischen Villmar und Niederbrechen plötzlich auf die Gegenfahrbahn und krachte frontal in den Wagen des jungen Mannes. Die Wucht war so heftig, dass beide Autos von der Landstraße geschleudert wurden. Der 40 Jahre alte Unfallverursacher kam schwer verletzt ebenfalls zur Behandlung in ein Krankenhaus. Die Polizei in Limburg sucht Zeugen des Unfalls. Wer etwas gesehen hat, kann sich unter (06431) 9 14 00 melden. (dpa/red)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare