+
Symbolbild

Unfall

33-Jähriger überschlägt sich auf Autobahn und stirbt

Ein 33-jähriger Mann hat sich auf der Autobahn 661 bei Langen (Kreis Offenbach) mit seinem Auto überschlagen und ist tödlich verletzt worden. Wie die Polizei in Offenbach berichtete, war der Fahrer am frühen Samstagmorgen in Richtung Bad Homburg unterwegs, als er nach einem Überholmanöver nach rechts von der Autobahn abkam. Das Fahrzeug überschlug sich mehrmals, wobei der 33-Jährige aus dem Auto geschleudert wurde. Er starb noch an der Unfallstelle. In Fahrtrichtung Norden war die Autobahn für rund fünf Stunden gesperrt. (dpa)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare