Autos stauen sich bei Wiesbaden auf der Autobahn A66.
+
Autos stauen sich bei Wiesbaden auf der Autobahn A66.

Wiesbaden

Nach schwerem Crash auf A66: Mehrere Folgeunfälle durch Gaffer

  • Marvin Ziegele
    VonMarvin Ziegele
    schließen

Auf der A66 haben Gaffer nach einem Unfall zwei weitere Unfälle verursacht.

Wiesbaden – Auf der A66 ist es zu einem Unfall zwischen Lkws gekommen. Am Donnerstag (06.05.2021) fuhr ein Lkw bei Wiesbaden-Biebrich in Höhe einer Baustelle auf der Salzbachtalbrücke in einen Transporter und drückte ihn in einen anderen Lkw, wie die „Hessenschau“ berichtet. Durch den Aufprall des Fahrzeuges wurde der Fahrer des Transporters schwer verletzt.

Wiesbaden: Auffahrunfall auf A66 – Gaffer sorgen für weitere Unfälle

Die Einsatzkräfte begannen beim Eintreffen damit, die Unfallstelle auf der A66 zu sichern. Währenddessen kam es den Angaben der Feuerwehr zufolge im Gegenverkehr zu gefährlichen Abbremsmanövern durch abgelenkte oder unaufmerksame Verkehrsteilnehmer. Die Unachtsamkeit der Gaffer führte zu zwei weiteren Auffahrunfällen bei Wiesbaden. Eine Person erlitt dabei schwere Verletzungen. (marv)

Erst kürzlich kam es auf der A66 bei Frankfurt zu einem schweren Unfall, als ein Auto eine Leitplanke rammte und sich überschlug.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare