Ressortarchiv: Rhein-Main

Kritisch, dabei aber immer fair

Oberbürgermeister Peter Feldmann zum FNP-Geburtstag

Kritisch, dabei aber immer fair

7 0 Jahre FNP, das sind auch 70 Jahre Frankfurter Stadtgeschichte. Vor allem aber sind es Geschichten von Schicksalen,
Kritisch, dabei aber immer fair
Alles, was die Menschen bewegt

Interview

Alles, was die Menschen bewegt

Was lesen Sie denn am Morgen zum Frühstück für eine Zeitung? OLIVER ROHLOFF: Muss ich jetzt ehrlich antworten?
Alles, was die Menschen bewegt
Was die Zukunft bringen muss

Zehn Forderungen an Journalisten

Was die Zukunft bringen muss

Die wichtigste Wahrheit ist: Die Krise des Lokaljournalismus, von der seit Jahren gesprochen wird, hat ursächlich nichts mit dem Internet zu tun.
Was die Zukunft bringen muss

Chefredakteur 1991-95

Peter Fischer, der Ordnungshüter

Peter Fischer hieß vom Dezember 1991 an der neue Chefredakteur der Frankfurter Neuen Presse. Seine Aufgabe: Die FNP sollte noch mehr eine Stadtzeitung werden, sich stärker dem lokalen Geschehen …
Peter Fischer, der Ordnungshüter
Engagierter Lokaljournalismus

Bundeskanzlerin Angela Merkel gratuliert

Engagierter Lokaljournalismus

Bundeskanzlerin Angela Merkel gratulierte der Frankfurter Neuen Presse zu 70 Jahren engagiertem Lokaljournalismus. Wir veröffentlichen ihr Schreiben im Wortlaut.
Engagierter Lokaljournalismus
Früher war alles besser – oder?

Streitgespräch zwischen Journalistengenerationen

Früher war alles besser – oder?

HAUPT: Du tust mir richtig leid, Mirco! OVERLÄNDER: Warum denn? HAUPT: Weil wir jetzt hier nur für dieses Foto gemütlich rauchend herumsitzen dürfen und dabei eine Flasche Sekt trinken.
Früher war alles besser – oder?
Schmuser und Anwälte

Unsere Leser

Schmuser und Anwälte

Du Dabbes. Woas fär en ausgemeschte Bläjdsinn hebt ihr doa gschrewwe?“: Er war durchaus prägend, mein erster Kontakt zu einem Leser. Und natürlich tobte der Bornheimer Kleintierzüchter damals,
Schmuser und Anwälte

Leser Horst Nopens & seine FNP

Stets um Ausgleich bedacht

Ob es sich um Straßenschäden im Frankfurter Stadtteil Oberrad oder die internationale Flüchtlingskrise handelt – kein Thema ist Horst Nopens zu klein oder zu groß, als dass er sich nicht mit der
Stets um Ausgleich bedacht
Lust am Leben und Lesen

Ernst Gerhardt ist 70 Jahre Abonnent

Lust am Leben und Lesen

Kein Chefredakteur kennt die FNP so gut wie der ehemalige Stadtkämmerer und Frankfurter CDU-Ehrenvorsitzende Ernst Gerhardt. Das hat einen einfachen Grund: Keiner liest sie so lange.
Lust am Leben und Lesen

Wie die FNP zur Hilfsorganisation wurde

Leberecht hilft Kindern in Not

Ein Junge guckt uns an. Verängstigt, trotzig, unglücklich. Der Junge ist barfuß. Die linke Hand hat er zur Faust geballt; er presst sie gegen das Kinn. Das verwaschene Schwarzweiß-Foto aus dem Jahr …
Leberecht hilft Kindern in Not
Geschäftsfeld mit Perspektiven

Corporate Publishing

Geschäftsfeld mit Perspektiven

Die Frankfurter Neue Presse feiert in diesem Jahr 70. Geburtstag – und immerhin seit 55 Jahren besteht auch der Geschäftsbereich Corporate Publishing im Verlagshaus Frankfurter Societäts-Medien.
Geschäftsfeld mit Perspektiven

Chefredakteur 1985-91

Der Kompromisslose

Er war als Chefredakteur mit klarer politscher Ausrichtung aus München geholt worden, um die Position der Frankfurter Neuen Presse als meinungsbildende Tageszeitung auszubauen: Paul Pucher brachte
Der Kompromisslose

Kolumne von Jutta W. Thomasius

Ich und Ali

Jutta W. Thomasius war jahrzehntelang DIE Reporterin der Frankfurter Neuen Presse. Hier erzählt sie noch einmal, wie sie den berühmtesten Boxer aller Zeiten in Frankfurt traf - in einem wohl …
Ich und Ali

Chefredakteure 1946-47

Die bedeutendsten Köpfe der FNP

Ohne ihre großen und bedeutenden Köpfe hätte die Frankfurter Neue Presse nie an Bedeutung und Ansehen gewinnen können. In den allerersten Jahren nach dem Krieg waren das Hugo Stenzel und August …
Die bedeutendsten Köpfe der FNP

Ministerpräsident Volker Bouffier gratuliert

Zeitungsjournalismus bleibt unverzichtbar

Seit stolzen sieben Jahrzehnten zählt die Frankfurter Neue Presse zu den großen und traditionsreichen Zeitungen unseres Landes. Seit dem Erscheinen der Erstausgabe ist sie ein treuer Chronist des
Zeitungsjournalismus bleibt unverzichtbar
Wir lassen die Jugend ran

Projekt Junge Zeitung

Wir lassen die Jugend ran

Das hat sich bislang noch keine Tageszeitung in Deutschland getraut: Eine komplette Ausgabe von Schülern und Studenten gestalten sowie produzieren zu lassen, von der ersten Zeile bis zur letzten.
Wir lassen die Jugend ran
Auch mit 70 ist noch Rock ’n’ Roll drin

Ode an die 70

Auch mit 70 ist noch Rock ’n’ Roll drin

Früher war alles schlechter. Da wirkten die meisten schon mit 50, als wären sie 70. Es war furchtbar. Überall lagen Häkeldeckchen. Die Leute hatten immer einen Regenschirm dabei.
Auch mit 70 ist noch Rock ’n’ Roll drin

FNP-Leser

„Der Stimme des kleinen Mannes Gewicht geben“

Da ist alles drin, was man braucht.“ Nein, Eckard Zielke redet nicht bewundernd von seinem neuen Auto. Der Friedrichsdorfer fasst mit dieser Aussage die Qualitäten seiner Zeitung zusammen: der …
„Der Stimme des kleinen Mannes Gewicht geben“
Die Frankfurter Neue Presse und ihre Regionalausgaben

Sechs Ausgaben

Die Frankfurter Neue Presse und ihre Regionalausgaben

Die FNP verbindet das Rhein-Main-Gebiet miteinander. Sechs Ausgaben hat unsere Zeitung: Neben der Frankfurt-Ausgabe gibt es noch zwei kleine Titel, Bad Vilbel (FNP Nord) und Neu-Isenburg (FNP Süd),
Die Frankfurter Neue Presse und ihre Regionalausgaben
Wo der Verlag am schönsten lächelt

FNP-Empfangsdame

Wo der Verlag am schönsten lächelt

Wie der Götterbote?“ Diese Frage hat Brigitte Hermes schon in fast allen Varianten gehört, wenn sie ihren Namen nennt – aber sie kann so freundlich lächeln, dass jeder denkt, er sei als Erster darauf …
Wo der Verlag am schönsten lächelt
Vertrauen heißt ernst nehmen

Lügenpresse

Vertrauen heißt ernst nehmen

Dass „Lügenpresse“ Anfang 2015 Unwort des Jahres wurde, wunderte vermutlich keinen der damaligen Demonstranten in Dresden, in Leipzig und sonst wo.
Vertrauen heißt ernst nehmen
Der Mann, der die Promis kennt

Enrico Sauda, der Gesellschaftsreporter der FNP

Der Mann, der die Promis kennt

Wäre man nicht ganz sicher, dass es den Kollegen Enrico Sauda wirklich nur ein Mal gibt, so müsste man davon ausgehen, dass der Mann geklont sei. Porträt eines Gesellschaftsreporters.Wäre man nicht …
Der Mann, der die Promis kennt
Viel Papier und ganz viel Farbe

Druckerei der FNP

Viel Papier und ganz viel Farbe

Es ist laut, wenn in der Nacht die Druckerei läuft. Zeitung ist auch ein Industrieprodukt. Die Maschinen stehen in Mörfeldens Industriegebiet vor den Toren Frankfurts.
Viel Papier und ganz viel Farbe

Kriminalreporterin

Schneller als die Polizei

Madlen Lorei hat als FNP-Kriminalreporterin erster Güte dank Unnachgiebigkeit und Hartnäckigkeit drei Mörder noch vor der Polizei geschnappt.
Schneller als die Polizei
Das Buch ist der Star

Societäts-Verlag

Das Buch ist der Star

Die Buchsparte der Frankfurter Societäts-Medien GmbH verfügt mit den Marken „Societäts-Verlag“ und „Frankfurter Allgemeine Buch“ über zwei alteingesessene Label, die hochwertige Sachbücher,
Das Buch ist der Star