Ein Polizeiwagen mit Blaulicht. Auf dem Dach steht UNFALL in rot.
+
Die Polizei sperrte die Bundesstraße. (Symbolfoto)

Verkehrsunfall

Schwerer Unfall auf Bundesstraße: Auto kracht gegen Mauer und schleudert auf Straße

Nahe Wiesbaden hat sich ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. Ein junger Mann wurde dabei verletzt.

Bad Schwalbach - Am Mittwoch (16.12.2020) ist es bei Bad Schwalbach (Landkreis Rheingau-Taunus-Kreis) zu einem schweren Unfall gekommen. In den Abendstunden verunglückte auf der B54 ein junger Autofahrer.

Unfall bei Bad Schwalbach: Auto kracht gegen Mauer und schleudert auf Straße

Laut Angaben der örtlichen Polizei war der 22-Jährige mit seinem Auto in Richtung Bad Schwalbach unterwegs, als er plötzlich die Kontrolle über das Steuer verlor und nach rechts von der Bundesstraße abkam. Das Auto krachte anschließend gegen eine Felsmauer und schleuderte durch den starken Aufprall zurück auf die Straße.

Der Autofahrer wurde leicht verletzt, wie die Polizei berichtet. An seinem Auto entstand hingegen ein Totalschaden. Die B54 war am Mittwochabend für rund eine Stunde gesperrt. (tu)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare