+
Symbolbild

Unfall

Betrunkener kracht mit Auto in Familienwagen - vier Verletzte

Großenlüder/Fulda (dpa/lhe) - Ein betrunkener 38-Jähriger hat in Osthessen einen Unfall mit vier Verletzten verursacht, darunter zwei Kinder. Der 38-Jährige selbst blieb unverletzt, wie ein Polizeisprecher in Fulda am Samstagmorgen sagte. Der Mann war auf der Bundesstraße 254 bei Großenlüder in den Gegenverkehr geraten. Im anderen Auto saßen zwei Erwachsene und ihre ein und sechs Jahre alten Kinder. Diese vier wurden mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare