Gottes Sohn ist kommen

Gottes Sohn ist kommen uns allen zu Frommen hier auf diese

Gottes Sohn ist kommen

uns allen zu Frommen

hier auf diese Erden

in armen Gebärden, [2]

daß er uns von Sünde

freie und entbinde.

Er kommt auch noch heute

und lehret die Leute,

wie sie sich von Sünden

zur Buß sollen wenden,[3]

von Irrtum und Torheit

treten zu der Wahrheit.

Text: Michael Weiße, 1544. Melodie: Böhmische Brüder, um 1540

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare