+
Bei einer Erkältung ist meist nicht nur die Nase betroffen - sondern auch die Ohren.

Glossiert

Na, wer bin ich?

Na, wer bin ich? Hallo, Ihr Lieben, heute machen wir mal ein kleines Quiz:

Na, wer bin ich?

Hallo, Ihr Lieben,

heute machen wir mal ein kleines Quiz:

Ich bin in letzter Zeit euer bester Freund und begleite euch treu, wohin ihr auch geht. Ich bin ziemlich anhänglich. Macht euch keine Sorgen: Ich leiste euch gern lange Gesellschaft. Am liebsten für immer. Aber ich weiß, dass ihr das eigentlich gar nicht wollt. Ihr ärgert euch, sobald ich da bin, und tut alles, um mich loszuwerden. Denkt ihr dabei eigentlich jemals an meine Gefühle? Mir ist es nicht egal, wenn ihr mich hinter meinem Rücken „Plage“ nennt. Ihr bezeichnet mich als hinterhältig und gemein, anstatt euch mal in meine Lage zu versetzen. Ich will doch auch nur überleben, genauso wie ihr. Und dabei bin ich ganz schön raffiniert, das müsst ihr zugeben. Ich bin überall, und doch könnt ihr mich niemals sehen. Jahrtausendelang wusstet ihr nicht mal von meiner Existenz – und auch heute noch schafft ihr es auch mit all eurer modernen Technik nicht, mich zu vertreiben. Dabei bin ich so viel kleiner als ihr, ein wahrer Zwerg. Ist das nicht peinlich für euch? Aber mit meiner Schnelligkeit könnt ihr es einfach nicht aufnehmen. Ehe ihr euch verseht, bin ich schon wieder bei euch, und ich komme niemals allein! Wir sind eine große Gemeinschaft, und gemeinsam können wir Großes erreichen. Ich kann schon verstehen, dass ihr Angst vor uns habt, denn wir sind unberechenbar. Überraschen wir euch, dann ist eure ganze Planung dahin. Besonders im Herbst und im Winter gehe ich auf Jagd, also nehmt euch in Acht! Na, wer bin ich?

Ich bin weder der Luxus, noch der Flughafenbus, auch heiß’ ich nicht Minus oder Wochenrhythmus, nein, ich bin das – Erkältungsvirus!

(Felicia Stichter und Pauline Teupke)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare