+
Mainz-Trainer Sandro Schwarz.

Mainz 05 nimmt die Saisonvorbereitung auf

Als erster Fußball-Bundesligist wird der FSV Mainz 05 am heutigen Sonntag das Training für die Saison 2018/19 aufnehmen. Cheftrainer Sandro Schwarz wird zunächst aber nur mit einem Neuzugang starten

Als erster Fußball-Bundesligist wird der FSV Mainz 05 am heutigen Sonntag das Training für die Saison 2018/19 aufnehmen. Cheftrainer Sandro Schwarz wird zunächst aber nur mit einem Neuzugang starten können: Dem Außenverteidiger Phillipp Mwene, der ablösefrei vom 1. FC Kaiserslautern kam. Außerdem kann er in Gaetan Bussmann, der zum SC Freiburg ausgeliehen war, und Aaron Seydel, er kommt von Holstein Kiel zurück, zwei alte Bekannte begrüßen. Ansonsten ist in der Kaderplanung noch alles offen.

Trainer Schwarz, der mit Mainz 05 erst am vorletzten Spieltag den Klassenverbleib sichern konnte, geht in seine zweite Saison. Nach einigen Tagen in der Heimat wird die Vorbereitung vom 8. bis 14. Juli im ersten Trainingslager im niederländischen Venlo fortgesetzt. Danach erhalten die Spieler noch eine zusätzliche Woche Urlaub mit individuellem Trainingsprogramm. Zum zweiten Trainingslager reisen die Mainzer vom 29. Juli bis zum 5. August nach Bad Häring in Tirol.

(dpa)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare