+
Das Landgericht in Frankfurt.

Prozess

Nach tödlichem Messerstich in Königstein: Urteil erwartet

Nach einer tödlichen Messerattacke auf einem Busparkplatz in Königstein wird für heute ein Urteil erwartet. Dem 46 Jahre alten Angeklagten wird bei dem Prozess vor dem Frankfurter

Nach einer tödlichen Messerattacke auf einem Busparkplatz in Königstein wird für heute ein Urteil erwartet. Dem 46 Jahre alten Angeklagten wird bei dem Prozess vor dem Frankfurter Landgericht heimtückischer Mord vorgeworfen. Der Russe soll dem 42-Jährigen im vergangenen Sommer während eines Streits mit einem kurz zuvor im Supermarkt gekauften Küchenmesser einmal ins Herz gestochen haben. Das Opfer starb trotz Rettungsmaßnahmen noch am Tatort. Der mutmaßliche Täter hatte die Arbeit der Sanitäter von einer Parkbank aus beobachtet, bis er festgenommen wurde. Beide Männer waren zur Tatzeit stark betrunken gewesen. 

(dpa)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare