Prognose

Oftmals freundliches Pfingstwetter in Hessen

Die Hessen können sich am Pfingstwochenende auf relativ freundliches Wetter einstellen. Allerdings: „Vor dem Rausgehen sollte man schon mal einen Blick in den Himmel riskieren”, sagte Thomas Ruppert vom Deutschen Wetterdienst (DWD) in Offenbach am Samstag. Denn obwohl oft trockenes Wetter auf dem Programm stehe, könne es am Sonntagnachmittag vor allem in Südhessen auch Schauer und Gewitter mit Starkregen geben.

Die Hessen können sich am Pfingstwochenende auf relativ freundliches Wetter einstellen. Allerdings: „Vor dem Rausgehen sollte man schon mal einen Blick in den Himmel riskieren”, sagte Thomas Ruppert vom Deutschen Wetterdienst (DWD) in Offenbach am Samstag. Denn obwohl oft trockenes Wetter auf dem Programm stehe, könne es am Sonntagnachmittag vor allem in Südhessen auch Schauer und Gewitter mit Starkregen geben.

Auch am Pfingstmontag steigt nachmittags im Südwesten die Gewittergefahr. Die Temperaturen sind dabei allerdings mit bis zu 24 Grad am Sonntag und bis zu 26 Grad am Montag recht angenehm.

Nach dem Pfingstwochenende geht es am Dienstag oft sonnig oder lediglich gering bewölkt weiter. Jedoch ist der Südwesten auch dann am Nachmittag vor Gewittern nicht ganz sicher. Auch Starkregen ist möglich. Die Temperaturen liegen bei 24 bis 27 Grad. (dpa)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare