1. Startseite
  2. Rhein-Main

Schwerer Unfall auf dem Rhein: Kran klemmt zwei Personen auf Boot ein

Erstellt:

Von: Samira Müller

Kommentare

Ein Boot ist auf dem Wasser. Rettungskräfte bringen eine verletzte Person an Land.
Unfall auf dem Rhein bei Mainz: Ein Kran klemmt zwei Personen ein. © 5vision

Ein Lastenkran fällt auf einem Boot um und klemmt zwei Personen ein. Die Besatzung eines anderen Boots hört die Schreie und eilt zur Hilfe.

Mainz – Ein Lastenkran ist am Montagabend (21.03.2022) auf einem Boot auf dem Rhein abgebrochen. Der schwere Unfall hat sich bei Arbeiten bei Mainz ereignet, wie die Wasserschutzpolizei auf Nachfrage bestätigte.

Der Kran klemmte zwei Personen zwischen sich und dem Boot ein. Eine vorbeifahrende Bootsbesatzung hörte die Schreie der Verletzten und kam zur Hilfe. Sie befreite die beiden eingeklemmten Personen von ihrem Boot.

Unfall auf einem Boot auf dem Rhein: Zwei Personen werden bei Mainz von einem Lastenkran eingeklemmt

Rettungskräfte versorgten die verletzten Personen vor Ort. Danach brachte die Feuerwehr die Verletzten mithilfe von Feuerwehrbooten ans Land. Die Verletzten wurden in nahe gelegene Kliniken gebracht, wie das Portal 5Vision berichtete. Die genaue Unfallursache werde noch ermittelt. Es waren Kräfte aus Hessen und Rheinland-Pfalz im Einsatz.

Ende vergangenen Jahres kenterte ein Sportboot auf dem Rhein. Im Kreis Groß-Gerau mussten zwei Männer aus dem Wasser gerettet werden. (Samira Müller)

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion