+
„KiTa”-Graffiti.

Schwarz-Grün bringt beitragsfreie Kita auf den Weg

Nach langer und kontroverser Diskussion soll heute im hessischen Landtag die neue Regelung zur beitragsfreien Kita beschlossen werden. Die Abgeordneten der schwarz-grünen Regierungsfraktionen werden

Nach langer und kontroverser Diskussion soll heute im hessischen Landtag die neue Regelung zur beitragsfreien Kita beschlossen werden. Die Abgeordneten der schwarz-grünen Regierungsfraktionen werden den Plänen voraussichtlich zustimmen. Dann müssten Eltern von Kita-Kindern ab August für bis zu sechs Stunden Betreuung am Tag keine Gebühren mehr zahlen. Ein Gesetzentwurf der SPD, mit dem die Beiträge stufenweise komplett abgeschafft werden sollen, wird aller Voraussicht nach keine Mehrheit finden.

Außerdem wollen die Abgeordneten unter anderem über die Situation beim Autobauer Opel, die Mietpreisbremse und ein Einwanderungsgesetz diskutieren. Die SPD-Abgeordnete Andrea Ypsilanti wird zum voraussichtlich letzten Mal den Bericht des Petitionsausschuss vorstellen. Die frühere hessische SPD-Vorsitzende hatte angekündigt, nicht erneut für den Landtag zu kandidieren.

(dpa)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare