+
ARCHIV - 30.10.2012, Hamburg: 30.10.2012, Hamburg: Ein Taxischild auf dem Dach eines Taxis, aufgenommen am in Hamburg. Taxifahrer gesucht! Auf Fahrgäste warten, Tag und Nacht, bei geringer Bezahlung? Für viele kommt das nicht mehr infrage. Jedenfalls nicht als Hauptjob. (zu dpa "Taxiunternehmen in Sachsen-Anhalt haben Nachwuchssorgen" vom 12.09.2018) Foto: Daniel Bockwoldt/dpa +++ dpa-Bildfunk +++

Streit ums Geld

Taxifahrt endet im Gefängnis

Eigentlich sollte die Taxifahrt am heutigen Morgen bis nach Leipzig gegen, doch sie endete an der Autobahnraststätte Wetterau. Die junge Frau, eine 26-Jährige aus Leipzig, geriet während der Fahrt mit dem Fahrer in Streit über die Bezahlung der Fahrt. 

Eigentlich sollte die Taxifahrt am heutigen Morgen bis nach Leipzig gegen, doch sie endete an der Autobahnraststätte Wetterau. Die junge Frau, eine 26-Jährige aus Leipzig, geriet während der Fahrt mit dem Fahrer in Streit über die Bezahlung der Fahrt. 

Gegen 04:55 Uhr eskalierte die Auseinandersetzung und der Fahrer sah sich  gezwungen, an der Autobahnraststätte Wetterau zu halten und die Polizei zu rufen. Den Beamten berichtete er von "Schwierigkeiten mit der Frau."

Als die Polizei schließlich eintraf und die Personalien des renitenten Fahrgastes aufnahm, stellte sie fest, dass gegen die 26-Jährige ein Haftbefehl vorlag. Sie hatte eine ausgesprochene Geldstrafe nicht gezahlt. 

Und so endet die Fahrt nicht wie geplant in Leipzig, sondern im Gefängnis. 

red

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare