+
Das Blaulicht eines Streifenwagens blinkt.

Polizei sucht Zeugen

Unbekannter versucht Mann auszurauben

Ein Unbekannter am Montagabend versucht, einem Mann in Ginnheim den Rucksack zu rauben. Dank zweier Zeugen floh der Täter schließlich ohne die Beute. Die Polizei sucht mögliche weitere Zeugen.

Ein Unbekannter hat am Montag gegen 19.30 Uhr versucht, einem 38-Jährigen den Rucksack zu entwenden. Laut Polizei floh der Täter aufgrund des Eingreifens von zwei Zeugen ohne die Beute.

Der 38-Jährige war auf dem Weg vom Supermarkt nach Hause, als ihn auf der Ginnheimer Landstraße ein Fremder dazu aufforderte, seinen Rucksack abzugeben. Als das Opfer der Aufforderung nicht nachkam, griff der Unbekannte den Mann an, brachte ihn zu Boden und versuchte ihm den Rucksack gewaltsam zu entreißen.

Erst als sich zwei Männer, 27 und 46 Jahre alt, näherten, um dem Opfer zu helfen, floh der Täter ohne Beute.

Die Ermittlungen dauern an.

Die Frankfurter Kriminalpolizei sucht mögliche weitere Zeugen. Sachdienliche Hinweise nimmt der Kriminaldauerdienst unter der Telefonnummer 069/755-53111 entgegen.

sjw

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare