Wildschwein in Aktion
+
Ein Wildschwein ist nach einem Zusammenstoß auf der B44 bei Groß-Gerau mit einem jungen Motorradfahrer gestorben. (Symbolbild)

Blaulicht

Folgenschwere Kollision: Motorradfahrer prallt mit Wildschwein zusammen – Tier stirbt

  • Luisa Weckesser
    vonLuisa Weckesser
    schließen

Ein Motorradfahrer kollidiert auf der B44 bei Groß-Gerau mit einem Wildschwein. Das Tier verendet noch an der Unfallstelle.

Groß-Gerau/Mörfelden – Am Dienstagabend (27.04.2021) kam es auf der Bundesstraße 44 zwischen Groß-Gerau und Mörfelden-Walldorf zu einem schweren Wildunfall. Gegen 18.45 Uhr war ein junger Mann mit seinem Motorrad auf der Bundesstraße unterwegs, als plötzlich ein Wildschwein die Fahrbahn überquerte.

Schwerer Unfall mit Wildschwein bei Groß-Gerau: Motorradfahrer landet schwerverletzt im Graben

Der Motorradfahrer bemerkte das Tier zu spät und konnte nicht mehr bremsen. Er prallte mit dem Wildschwein zusammen. Durch den Zusammenstoß stürzte der Motorradfahrer und verletzte sich schwer. Der junge Mann kam erst in einem nahegelegenen Straßengraben zum Liegen.

Das Wildschwein wurde bei dem Unfall so schwer verletzt, dass es noch an der Unfallstelle verendete. Für die Rettungsarbeiten musste die B44 zeitweise voll gesperrt werden. (luw)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion