+
An dieser Straße in Wiesbaden griff der betrunkene Mann drei Passanten an.

Grundloser Angriff

Betrunkener tritt 4-jährigem Mädchen gegen den Kopf

  • schließen

Vollkommen grundlos hat ein Mann ein kleines Mädchen angegriffen. Anschließend attackierte der Obdachlose auch deren Mutter.

  • Wiesbaden: Obdachloser geht auf Passanten los
  • Mann greift zwei Frauen und ein Kind an
  • Mutter und Tochter retten sich in eine Tanzschule

Wiesbaden - Zu dem Angriff auf mehrere Personen kam es am Dienstagnachmittag gegen 16.30 Uhr an und in der Rathausstraße in Wiesbaden-Biebrich

Der obdachlose Mann griff zunächst eine 29-jährige Frau aus Wiesbaden an, die an der Haltestelle „Robert-Krekel-Anlage“ auf einer Bank auf den Bus wartete. Hier schlug der Täter der Frau ohne jeden Anlass mit der Faust ins Gesicht.

Wiesbaden: Obdachloser attackiert Kind und Mutter

Anschließend flüchtete der Obdachlose in die Rathausstraße in Wiesbaden und trat dort aus heiterem Himmel einem 4-jährigen Mädchen mit dem Fuß gegen den Kopf. Die anwesende Mutter ging sofort dazwischen. Daraufhin wurde auch sie von dem Mann mit Fäusten angegriffen.

Mutter und Kind konnten sich in eine nahegelegene Tanzschule retten und verständigten von dort aus die Polizei in Wiesbaden. Diese konnte den sich auch gegenüber den Polizeibeamten aggressiv verhaltenden Mann schließlich festnehmen.

Wiesbaden: Richterin entscheidet über Haft für Obdachlosen

Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Wiesbaden wurde der alkoholisierte Mann in das Polizeigewahrsam eingeliefert. Er wird noch heute im Laufe des Tages einer Haftrichterin vorgeführt. Diese wird dann über die mögliche Fortdauer der Haft entscheiden. 

Alle Angegriffenen wurden bei den Attacken in Wiesbaden glücklicherweise nur leicht verletzt. Die Hintergründe für die Angriffe des 26-Jährigen sind noch völlig unklar.

Genaue Zahlen über Obdachlose in Hessen oder im Rhein-Main-Gebiet gibt es bisher nicht. Soziale Einrichtungen und Behörden können die Zahl der Obdachlosen, die auf der Straße leben, nur schätzen.

Tobias Möllers

Ein Rentner kommt in Wiesbaden mit seinem Auto plötzlich von der Fahrbahn ab. Sein Unfall hat für eine Frau weitreichende Folgen.

Ein 10-jähriges Mädchen wird bei einem Unfall in Wiesbaden verletzt und muss ins Krankenhaus. Der Unfallverursacher hatte Alkohol getrunken - doch nicht nur das.

Junger Wiesbadener räumt halbe Million im Lotto ab: „Fühle mich wie Forrest Gump!“

In Wiesbaden dringt ein Betrunkener in die Wohnung eines Bekannten seiner Ex-Frau ein. Er zückt zwei Messer, das Opfer springt in Angst aus dem Fenster.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare